Frisuren 2019 Neue Haarschnitte und Haarfarben Allgemein 3 Möglichkeiten, ein Training zu finden, bei dem Sie tatsächlich bleiben

3 Möglichkeiten, ein Training zu finden, bei dem Sie tatsächlich bleiben



Der Wecker würde um 5 Uhr morgens losgehen. Ich habe nur noch fünf Minuten geschlafen, woraus 10, dann 20 wurden – und plötzlich hatte ich mir die Zeit genommen, ins Fitnessstudio zu gehen, anstatt tatsächlich zu trainieren.

Vor ein paar Jahren war dies mein täglicher Kampf. Ich befand mich geistig und körperlich in einer Krise. Ich hatte mich gerade von einer Hüftoperation erholt, die meine aufkeimende Laufroutine beendete, und dabei zugenommen und Muskeln verloren. Heimtrainingsvideos hatten in der Vergangenheit für mich funktioniert, aber mit etwas Regelmäßigkeit und bevor ich in eine Wohnung im zweiten Stock gezogen bin. In dem Bestreben, konsequenter zu sein und meine Nachbarn im Erdgeschoss mich nicht hassen zu lassen, entschied ich mich, in ein Fitnessstudio zu gehen.

Schnell stellte ich fest, dass ich ein Genie darin bin, mich nach der Arbeit aus dem Fitnessstudio zu befreien. Es war ein Kampf, mich von meiner Nachteule zu einem morgendlichen Gymnastiker zu entwickeln. Nicht zu vergessen, die Gewichte waren einschüchternd und ich war mir nicht sicher, wo ich anfangen sollte. Nach einigem Ausprobieren Ich fand Kurse, auf deren Besuch ich mich freuteund es ist eine Routine entstanden, die seit mehr als zwei Jahren für mich funktioniert.

Als ich mich zurückzog und den Vorgang so einfach wie möglich machte, blieb er hängen. Und mit ein paar praktischen Schritten kann es leicht nachgebildet werden, unabhängig von der Fähigkeitsstufe oder dem vorherigen Fitnessprogramm.

1. Probieren Sie neue Dinge aus und hören Sie auf Ihren Körper

Vielleicht bringt dich die Idee, die Cardio-Geräte für eine Stunde zu zerquetschen, zum Weinen, oder vielleicht ist Yoga ein bisschen zu jung für deinen Stil. Melden Sie sich noch nicht in einem Studio oder Fitnessstudio an der gepunkteten Linie an. Sie müssen sich nicht beeilen. Probieren Sie verschiedene Klassen aus oder Trainingsformate, bis Sie das finden, worüber Sie begeistert sind. Nicht alle von uns werden die Erfahrung genau finden spannend, aber hoffentlich findest du wenigstens etwas, das dir das Aufstehen erleichtert.

Wenn Sie sich von einer Verletzung erholt haben, ein Baby bekommen oder eine bedeutende körperliche Veränderung durchgemacht haben, wissen Sie aus erster Hand, dass das, was früher für Ihren Körper wirkte, möglicherweise keine Option mehr ist. In anderen Fällen entwickeln sich unsere Ziele und wir müssen herausfinden, welche Aktivitäten erforderlich sind, um diese Meilensteine ​​zu erreichen. Anstatt Ihren Körper zu etwas zu zwingen, das nicht in der Lage ist oder das Sie geistig einfach nicht in Anspruch nehmen, spielen Sie herum und finden Sie heraus, was für Sie am besten ist.

Es könnte sich um eine Online-Trainingsherausforderung handeln, die sich auf Körperpositivität konzentriert, ein Barre-Studio, in dem Sie das Brennen spüren, oder eine Spinklasse, in der die Lichter schwach sind und der Bass anstößt. Es könnte sogar so einfach sein wie ein Nachmittagsspaziergang durch die Nachbarschaft. Wenn Sie es gefunden haben, bleiben Sie dabei und Checken Sie mit Ihrem Körper ein in regelmäßigen Abständen, um sicherzustellen, dass es immer noch die richtige Option für Sie ist.

 

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

 

Sedona trifft Griffith Park auf @rudepixie

Ein Beitrag geteilt von Girlfriend Collective (@girlfriend) am 27. August 2019 um 14:56 PDT

2. Wählen Sie eine Trainingszeit und entfernen Sie alle Hindernisse

Menschen treffen täglich Tausende von Entscheidungen. So viele Entscheidungen können dazu führen Entscheidungsermüdung, was es schwierig macht, Ja zu den Dingen zu sagen, von denen Sie wissen, dass Sie sie sollten, besonders am Ende eines langen Tages. Wenn Sie am Abend zuvor einen Plan für Ihre Fitness aufstellen, ist es weniger wahrscheinlich, dass Sie sich dagegen aussprechen, wenn es an der Zeit ist, die Entscheidung zu treffen, ob Sie gehen oder nicht. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Sportkleidung in der Tasche haben, bitten Sie Ihren Mitbewohner oder Partner, den Hund zu führen, und sogar Abendessen vorbereiten So müssen Sie sich nach dem Training keine Zeit zum Kochen nehmen.

Wenn Sie versuchen, den Morgen zum Laufen zu bringen, finden Sie heraus, wie Sie Ihren Körper und Ihr Gehirn auf eine Seite bringen können. Weißt du, dass du einfach weiter schläfst? Stellen Sie einen zweiten Wecker ein, der sich ungünstigerweise auf der anderen Seite des Raums befindet. Sie müssen aufstehen und zum Ausschalten gehen. Leg deine Trainingskleidung am Abend zuvor aus, Mahlzeit bereiten Sie Ihr Frühstück Für ein schnelles Mitnehmen nach dem Duschen und packen Sie Ihre Tasche mit dem Nötigsten ein, um sich im Fitnessstudio fertig zu machen.

Seien Sie realistisch über Ihre Gewohnheiten. Welche potenziellen Hindernisse Sie auch erwarten, sprechen Sie sie in der Nacht zuvor an. Auf diese Weise haben Sie im Laufe des Tages oder wenn Sie versuchen, sich am Morgen zu motivieren, bereits Maßnahmen ergriffen, um Fitness zu einer Priorität zu machen.

 

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

 

Fangen Ihre Beine bei jedem Vogelhund an zu wackeln? (Ehrlich gesagt, dasselbe 🙋) Aber wenn es richtig gemacht ist, lohnt sich dieser Schritt. Es zielt auf Ihren Kern, Ihre Hüften, Ihren Rücken UND Ihre Schultern ab und beansprucht mindestens sieben verschiedene Muskeln am ganzen Körper. Hier ist, wie es richtig gemacht wird, demonstriert von @judinesaintgerard: – Beginnen Sie auf allen Vieren (d. H. Tischposition) mit Handgelenken unter den Schultern und Knien unter den Hüften. – Achten Sie darauf, dass Sie die Beckenbodenmuskulatur anspannen, dann den linken Arm vor sich und das rechte Bein hinter sich anheben und die Gesäßmuskulatur so anspannen, dass eine gerade Linie zwischen linker Hand und rechtem Fuß entsteht. – Halten Sie eine Sekunde lang gedrückt und kehren Sie dann zum Start zurück. – Wiederholen Sie dies mit dem anderen Arm und Bein. Link in Bio für Modifikationen und mehr! #MoveOfTheWeek #WHstrong

Ein Beitrag von Women ‘s Health (@womenshealthmag) am 30. August 2019, um 15:46 Uhr PDT

3. Ändern Sie Ihre Denkweise, um verantwortlich zu bleiben

Wenn Sie zuvor versucht haben, eine Trainingsroutine zu erstellen, wissen Sie, dass es einfach ist, zu sagen, dass Sie dies tun werden – tatsächlich liegt die eigentliche Herausforderung darin, dies zu erreichen. Wenn wir sagen, wir wollen unsere Gewohnheiten überarbeiten, kann das entmutigend wirken.

Anstatt mutig zu versuchen, von Null auf 100 zu kommen, einfach verpflichten Sie sich, für sich selbst aufzutauchen Verlängern Sie dieses Engagement für fünf Tage in Folge um einige Tage und anschließend um einige Tage. Bevor Sie es bemerken, werden Sie nachschlagen und feststellen, dass Sie sich in einer Routine befinden. Wenn Sie aufhören, alles auf einmal anzugehen, und stattdessen Ihr Ziel in kleinen Schritten erreichen, wird dies Ihre Denkweise verändern. Dies beseitigt den Druck, eine drastische Änderung des Lebensstils vorzunehmen, und wird stattdessen zu einer inkrementellen täglichen Entscheidung.

Wenn es Ihnen immer noch schwer fällt, ein paar Tage lang regelmäßig zu erscheinen, suchen Sie sich einen Trainingspartner. Die Kombination einer Aktivität, die Sie mit jemandem mögen, mit dem Sie gerne zusammenarbeiten, erleichtert das Anzeigen – oder erschwert das Abbrechen. (Weil es keine Verantwortung gibt, wie wenn Ihr Freund um 6 Uhr morgens im Fitnessstudio hängt.)

Unsere Gewohnheiten zu ändern ist schwierig, und der Druck, sie nur zu „verschärfen“ und umzusetzen, ist oft nicht effektiv. Gönnen Sie sich etwas Gnade und gehen Sie die Stufen hinunter, um Ihre Ziele zu erreichen. Wenn Sie dies tun, werden Sie überrascht sein, dass weniger wirklich mehr ist.

WEITER LESEN

Ich habe meine Mitgliedschaft im Fitnessstudio dank dieser Amazon-Käufe aufgegeben >>

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.