Frisuren 2019 Neue Haarschnitte und Haarfarben Allgemein 6 Möglichkeiten, sich selbst herauszufordern, um mit Geld besser zu werden

6 Möglichkeiten, sich selbst herauszufordern, um mit Geld besser zu werden



Die meisten von uns haben zumindest eine grundlegende Vorstellung davon, was wir mit unserem Geld machen sollten:

  • Budget erstellen
  • Weniger ausgeben als wir verdienen
  • In den Ruhestand investieren

Obwohl wir alle kennt Was wir tun sollten, ist ein Unterschied zwischen Wissen und Handeln. Laut einem CareerBuilder-Bericht von 2017 arbeiten 78 Prozent der amerikanischen Arbeitnehmer leben Gehaltsscheck zu Gehaltsscheck – und 40 Prozent können einen 400-Dollar-Notfall nicht abdecken.

Diese Statistiken sind beängstigend, aber das Fazit lautet: Die meisten von uns könnten mit ihrem Geld etwas besser abschneiden.

Es kann schwierig sein, mit unserem Geld Änderungen vorzunehmen, und es kann noch schwieriger sein, Änderungen vorzunehmen nachhaltig Änderungen. Manchmal brauchen wir keine massive Geldintervention, wir brauchen nur einen kleinen Kick in die Hose, um es zusammenzubringen.

Hier sind sechs Möglichkeiten, mit Geld besser zu werden:

1. Verfolgen Sie Ihre Ausgaben … von Hand

Ich habe Mint, YNAB und andere Tools zur Geldverfolgung verwendet und finde sie alle großartig. Es ist so einfach, sich am Ende eines Monats oder Jahres hinzusetzen und zu sehen, wie viel Sie ausgegeben haben und wo.

Vor ein paar Monaten forderte ich mich heraus, meine Ausgaben in Echtzeit für einen Monat von Hand zu verfolgen. Ich trug ein kleines Notizbuch bei mir und gleich nachdem ich Geld für etwas ausgegeben hatte, schrieb ich es auf. Es war mühsam, aber so aufschlussreich. Ich wusste, dass ich jeden Monat so ziemlich mein Budget auffresse, aber indem ich Dinge mit der Hand nachverfolge und erkenne, wann ich Geld ausgebe, kann ich Dinge weit zurückrufen und einige dieser sinnlosen Schönheitsfehler reduzieren.

Probieren Sie es ein oder zwei Wochen lang aus und sehen Sie, ob Sie Ausgabenverhalten bemerken, die Sie ändern möchten.

2. Machen Sie einen Monat ohne Ausgaben

Ein Monat ohne Ausgaben ist eine großartige Möglichkeit, um Gewohnheiten zurückzusetzen und schnell Geld zu sparen. Die Idee ist, dass Sie für einen ganzen Monat kein anderes Geld ausgeben als für ein paar notwendige Dinge wie Miete, Transport und Grundnahrungsmittel. Wenn Sie wirklich viel Geld verdienen möchten, verfolgen Sie jeden Einkauf, den Sie in diesem Monat getätigt haben – Sie werden sehr genau mit Ihren Ausgabegewohnheiten übereinstimmen.

Wählen Sie einen Monat aus, in dem Sie keine Verpflichtungen haben, die dies unmöglich machen, bevor Sie mit Ihrem Monat ohne Ausgaben beginnen. Schreiben Sie dann eine Liste Ihrer Ausnahmen auf – die Dinge, für die Sie sich einen Monat lang ausgeben dürfen. Dies beinhaltet normalerweise Miete, feste Kosten wie Telefonrechnung und Internet sowie sehr einfache Lebensmittel. Notieren Sie sich zum Schluss eine Liste der kostenlosen Aktivitäten, die Sie ausführen können, damit Sie sich 30 Tage lang nicht wie ein Eingeschlossener fühlen müssen.

Wenn dies einfach klingt, vertrauen Sie mir, es ist nicht so. Es ist eine Herausforderung, immer noch eine soziale Person zu bleiben und keine After-Work-Drinks zu sich zu nehmen, um eine Aktivität zu finden, die 0 US-Dollar kostet.

3. Lesen (oder hören) Sie jede Woche ein Thema zum Thema Geld

Nur wenige von uns haben in der Schule etwas über Geld gelernt, aber es gibt keinen Grund, warum wir jetzt nicht aufholen können – und wir haben alle Ressourcen, die wir brauchen, direkt zur Hand. Fordern Sie sich heraus, jede Woche etwas Neues über Geld zu lernen. Lesen Sie einen Artikel über Investitionen, hören Sie sich einen Podcast über Immobilien an oder lesen Sie ein grundlegendes persönliches Finanzbuch (mein aktueller Favorit: Der einfache Weg zum Wohlstand von JL Collins).

Selbst wenn Sie nur an eine Frage denken, deren Antwort Sie nicht wirklich verstehen, und sie googeln, erhalten Sie großartige Informationen. Sie brauchen nicht tief in die persönliche Finanzen einzutauchen – langsam Ihr Wissen aufzubauen, ist ein großartiger Anfang.

Quelle: Der kleine Markt

4. Richten Sie einen monatlichen Überprüfungsprozess ein

Als mein Mann und ich uns trafen, brauchte er jeden Monat ein paar Stunden, um „seine Finanzen zu erledigen“. Wir waren 22, verdienten sehr wenig, und ich hatte keine Ahnung, was er sich möglicherweise ansah.

Ich bat ihn schließlich, mir zu erklären, was es mit seinen Finanzen auf sich hatte, und wir gingen durch seinen gründlichen und ziemlich großartigen monatlichen Überprüfungsprozess. Als wir geheiratet haben, haben wir unseren eigenen monatlichen Check-in eingerichtet, der Folgendes beinhaltet:

  • Überprüfen Sie die Ausgaben des letzten Monats, um nach betrügerischen Anschuldigungen oder Fehlern zu suchen, und stellen Sie sicher, dass unsere Ausgaben nicht zu hoch sind
  • Sehen Sie sich Sparkonten und Schulden an und prüfen Sie, ob wir Fortschritte auf dem Weg zu Zielen erzielen
  • Apropos bevorstehende große Einkäufe
  • Rechnungen bezahlen, Abonnements kündigen und andere zufällige Aufgaben, die sich im Laufe des Monats häufen

Ihr monatlicher Überprüfungsprozess wird wahrscheinlich anders aussehen, aber fordern Sie sich heraus, jeden Monat ein wenig Zeit damit zu verbringen, nur auf Ihr Geld zu schauen. Wenn Sie gut mit Geld umgehen wollen, ist es am besten, Ihre finanzielle Situation zu verstehen.

5. Erhöhen Sie Ihre Einsparungen automatisch

Möchten Sie sich selbst herausfordern, um mehr Geld zu sparen, ohne tatsächlich etwas tun zu müssen? Viele 401k-Pläne bieten eine automatische Eskalation – das heißt, sie erhöhen automatisch den Betrag, den Sie jedes Jahr für den Ruhestand aufbewahren. Das ist der Grund, warum das so großartig ist: Sie müssen sich keine Gedanken machen, ob Sie es sich leisten können, mehr zu sparen – es wird Ihnen aus Ihrem Gehaltsscheck genommen. Untersuchungen haben ergeben, dass Personen, die sich für die automatische Eskalation angemeldet haben, am Ende gelandet sind mehr sparen als Menschen, die es nicht getan haben.

Finden Sie also heraus, ob Sie sich für eine automatische Eskalation anmelden können.

6. Übernehmen Sie die 72-Stunden-Regel

Früher hatte ich ein Impulseinkaufsproblem, insbesondere bei einem Einzelhändler: Amazon. Sie machen es viel zu einfach, Geld auszugeben.

Die 72-Stunden-Regel hat mir geholfen, dies zu brechen. Wenn ich erwäge, etwas anderes als das Nötigste zu kaufen, muss ich 72 Stunden warten, bevor ich mich durch Drücken von kaufen lasse. Ich füge Dinge zu meinem Einkaufswagen hinzu. Wenn ich sie nach 72 Stunden noch haben möchte und sie mir leisten kann, bekomme ich sie. Es ist einfach, aber nicht einfach. Das Durchführen dieser Regel hat eine enorme Verschiebung bei dem verursacht, was ich kaufe und wie viel Zeug ich in mein Haus bringe.

Wenn Sie mit Geld besser umgehen möchten, wählen Sie einfach eine Sache auf dieser Liste aus, um sich selbst herauszufordern. Wenn es um Geld geht, können kleine Änderungen wirklich zu großen Ergebnissen führen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.