Frisuren 2019 Neue Haarschnitte und Haarfarben Allgemein 9 Zimmerpflanzen, die du nicht töten wirst – ich schwöre

9 Zimmerpflanzen, die du nicht töten wirst – ich schwöre



Wie so gut wie jeder, der mich kennt, habe ich mich in letzter Zeit zu einer vollwertigen Pflanzendame entwickelt. Ich habe mit nur einem oder zwei angefangen, die ich aus einer Laune heraus bei Trader Joe aufgegriffen habe, aber es ist jetzt ganz die Sammlung. Ich hatte einige Höhen und Tiefen (es gibt eine bestimmte Lernkurve), als ich sie glücklich, gesund und, wie Sie wissen, lebendig hielt, aber ich habe viel gelernt, und sie machen es jetzt gut.

Die Aufbewahrung von Pflanzen in Ihrem Haus kann mehr als nur schön machen (oder die Stimmung verbessern). Laut Berichten von NBC News Untersuchungen zeigen, dass Pflanzen Ihre Stimmung wirklich hebenReduzieren Sie Stress, steigern Sie Produktivität und Konzentration, reinigen Sie Ihre Luft und helfen Sie sogar beim Schlafen.

Aber wenn Sie noch nie in der Lage waren, eine Pflanze am Leben zu erhalten, sind Sie vielleicht auch nicht zu optimistisch in Bezug auf diese Entwicklung. Wenn Sie sich für eine Pflanze entscheiden, die widerstandsfähig, wartungsarm und allgemein pflegeleicht ist, können Sie Ihre Pechsträhne brechen und sich mit üppigen, glücklichen Zimmerpflanzen abfinden. Bewässern Sie Ihre Pflanzen richtig, füttern Sie sie nach Bedarf und sorgen Sie dafür, dass sie das Licht und die Temperatur haben, die zum Gedeihen benötigt werden. Aber alles beginnt mit der Auswahl der richtigen Pflanze für Sie – und Ihre Haustiere: Achten Sie immer darauf, dass Sie dies überprüfen Dass die Pflanzen, die Sie kaufen, für Tiere nicht giftig sind, wenn Sie sie an einem Ort aufbewahren, an den Ihre vierbeinigen Freunde sie erreichen können.

1. Aloe Vera

Quelle: Das Heimdepot

Aloe ist aus mehreren Gründen eine großartige Starterpflanze. Eine davon ist natürlich, dass es in den hellen und glänzenden Sommermonaten nützlich sein kann, wenn Sie möglicherweise mehr Sonne auf Ihrer Haut haben, als Sie möchten. Wenn Sie Aloe-Blätter aufschneiden, wird das Gel sichtbar, das Sie zur Linderung von Sonnenbränden benötigen. Darüber hinaus, Aloe ist sehr herzhaft, wie Gutes Housekeeping notiert und muss nur etwa alle zwei Wochen gut gewässert werden – stellen Sie sicher, dass die Erde zwischen dem Gießen austrocknet. Da es saftig ist, gedeiht es auch bei wärmeren Temperaturen und etwas Sonnenschein. Bei jedem Sukkulenten müssen Sie jedoch unbedingt darauf achten, dass Sie nicht überbewässern. Lieb es nicht zu sehr.

2. Schlangenpflanzen

Quelle: Lowes

Ich habe zwei verschiedene Schlangenpflanzen in meiner Wohnung. Ich habe beide schon eine Weile – sie gehörten zu den ersten, die ich gekauft habe – und sie waren bemerkenswert belastbar. Ich liebe ihre dunkelgrüne Farbe und auffällige, schwertartige Blätter. Costa Farms zufolge Schlangenpflanzen tun am besten bei hellem Licht, Aber auch bei schlechten Lichtverhältnissen ist alles in Ordnung. Wie bei Aloe müssen Sie Ihre Schlangenpflanze nicht sehr oft gießen (tatsächlich möchten Sie das nicht Übergießen Sie es) und lassen Sie den oberen Teil des Bodens zwischen dem Gießen austrocknen. Außerdem müssen Sie sie nicht beschneiden.

3. Gummipflanzen

Quelle: Das Heimdepot

Gummipflanzen funktionieren in Innenräumen sehr gut, aber wenn Sie sie klein halten möchten, müssen Sie sie möglicherweise beschneiden. Wie Schlangenpflanzen bevorzugen helles Licht, sind aber bei schwachem Licht in Ordnung, laut SF Gate. Das Gießen sollte erfolgen, wenn sich der obere Zentimeter des Bodens trocken anfühlt. Ich höre mich wie eine kaputte Schallplatte an, aber es lohnt sich zu wiederholen, überschwemmen Sie Ihre Pflanzen nicht.

4. Jade Pflanzen

Quelle: Das Heimdepot

Jade Pflanzen sind toll, wenn Sie dazu neigen vergessen um deine Pflanzen zu gießen. Da es sich bei Jade-Pflanzen um Sukkulenten handelt, müssen Sie sich erneut um eine Überwässerung sorgen (es ist jedoch weniger wahrscheinlich, dass Sie unter Wasser sind) können wenn du, weißt du, niemals Wasser). Laut der Erweiterung der Iowa State University eignen sich Jadepflanzen am besten an Orten, an denen sie können mindestens vier Stunden direktes Sonnenlicht erhaltenStellen Sie also sicher, dass Sie den richtigen Ort finden.

5. ZZ-Pflanzen

Quelle: Lowes

ZZ-Pflanzen können auch die perfekte Starterpflanze für einen neuen Zimmerpflanzenbesitzer sein. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie es an einem Ort platzieren, an dem es nur indirektes Licht erhält. Nach Miracle Gro, Direkte Sonneneinstrahlung kann zu stark sein und verbrenne die Blätter. Und wie bei den meisten anderen Pflanzen auf dieser Liste muss man darauf achten, dass man ihnen nicht zu viel Wasser gibt. Eine Überbewässerung ist ein häufigerer Fehler bei der Pflege von ZZ-Pflanzen als eine Unterbewässerung, so Miracle Gro.

6. Goldene Pothos

Quelle: Das Heimdepot

Pothos ist möglicherweise die niedrigste der wartungsarmen Anlagen in dieser Liste. Als ein Gutes Housekeeping Herausgeber schrieb es kann ohne Licht mit sporadischen Bewässerungen überlebenim Grunde genommen ohne Fütterung, mit äußerst geringer Sorgfalt. Wenn Sie schon einmal einen Sukkulenten getötet haben (hey, ich war auch dort) und Ihre Unfähigkeit, eine Schlangenpflanze am Leben zu erhalten, hat Sie ein bisschen nervös gemacht, könnte Pothos für Sie sein.

7. Chinese Evergreen

Quelle: Lowes

Ähnlich wie bei Pothos könnte ein chinesischer Evergreen ein guter Ausgangspunkt sein, wenn Sie selbst über die angeblich wartungsarmen, stressfreien Zimmerpflanzen gestresst sind. Per Costa Farms Früher Diese Pflanzen brauchen kein natürliches Licht, um gut zu funktionieren – Leuchtstofflampen sind in Ordnung. Nicht nur das, sondern es wächst langsam, was ein minimales Umtopfen und Beschneiden bedeutet. Außerdem müssen Sie es nicht füttern, wenn Sie nicht möchten, und Sie müssen sich nicht einmal an einen regelmäßigen Bewässerungsplan halten. Das ist ungefähr so ​​wartungsarm wie möglich.

8. Gusseisenwerk

Quelle: Michaels Kindergarten

Wie Sie vielleicht schon beim Hören des Namens erwarten, sind gusseiserne Pflanzen kein Problem, wenn es um Belastbarkeit geht. Laut dem Institut für Lebensmittel- und Agrarwissenschaften der Universität von Florida Gusseisenpflanzen eignen sich gut für Bereiche, in denen nicht viel Licht vorhanden istDies bedeutet, dass sie in Badezimmern, dunklen Ecken und dergleichen gedeihen können. Sie brauchen keine Tonne Wasser, aber Sie sollten auf jeden Fall von Zeit zu Zeit gießen.

9. Spinnenpflanzen

Quelle: Walmart

Per Miracle Gro, Spinnenpflanzen sind super einfach und sehr pflegeleichtDies bedeutet, dass Sie keine Angst haben müssen, sich zu verzweigen und sich um eine zu kümmern. Sie haben ihren Namen von den kleinen „Pflänzchen“, die aus den Blättern wachsen und aussehen – Sie haben es erraten – wie Spinnen, die an Netzen hängen. Wie viele andere Pflanzen bevorzugen sie mehr Licht (aber keine direkte Sonne), aber Spinnenpflanzen sind auch bei schlechten Lichtverhältnissen in Ordnung, was bedeutet, dass Sie nicht zu wählerisch sein müssen, wo sie leben. Wenn Sie gießen, was Sie von Zeit zu Zeit tun sollten, wenn die Pflanze beginnt, Feuchtigkeit zu verlieren, sollten Sie nach Miracle Gro darauf achten, die Blätter zu meiden.

Zimmerpflanzen können beängstigend und entmutigend sein, müssen es aber nicht. Wenn Sie wissen, welche die richtigen für Sie sind, können Sie sich auf Erfolg und nicht auf Misserfolg einstellen und sicherstellen, dass Sie nicht enttäuscht werden. Sobald Sie die wartungsärmeren Pflanzen herausgefunden haben, ist es ein Kinderspiel, zu Pflanzen überzugehen, die mehr Sorgfalt und Aufmerksamkeit erfordern. Du hast das.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.