Frisuren 2019 Neue Haarschnitte und Haarfarben Allgemein Bitte hören Sie einfach auf: Was Ihr Kellner wünscht, könnte er Ihnen sagen

Bitte hören Sie einfach auf: Was Ihr Kellner wünscht, könnte er Ihnen sagen



Als Veteran der Dienstleistungsbranche habe ich über ein Jahrzehnt meines Lebens hinter Gittern und Wartetischen verbracht. Ich wünschte, die Leute wüssten etwas über dieses Geschäft. Es braucht eine Menge Ausdauer, Energie, Geduld, Problemlösung, Einfühlungsvermögen und einen wirklich guten Sinn für Humor, um als Server oder Barkeeper zu überleben. Es ist ein anstrengender Job, aber es gibt einen Grund, warum so viele von uns für ihren Lebensunterhalt von der Industrie abhängig sind.

Unsere Mitarbeiter werden zu unserer Familie, unsere Gäste zu unseren Freunden und wir können uns auf besondere Momente im Leben der Menschen einlassen – wenn auch nur für ein paar Stunden. Wir gedeihen hier, aber es gibt immer noch Dinge, von denen wir uns wünschen, wir könnten Ihnen erzählen, wie wir in unseren Schuhen sind. Wenn Sie sich das nächste Mal zum Essen in ein Restaurant setzen, denken Sie an diese wenigen Dinge.

1. Seien Sie realistisch mit Änderungen

Wir möchten, dass Sie ein wunderbares Essen haben, aber wir können Ihnen keine besonderen Gerichte aus der Luft zubereiten. Das Menü ist so gestaltet, dass die Küche die Bestellung eines ganzen Tisches rechtzeitig auslösen kann. Wenn also eine Bestellung eingeht, die nicht so aussieht, wie die Speisekarte es bietet, steckt ein Riesenschlüssel in ihrem Ablauf. Lassen Sie ein oder zwei Punkte weg oder tauschen Sie ein Protein aus, das ist in Ordnung. Versuchen Sie jedoch, mit Ihren Anforderungen bescheiden umzugehen.

2. Lüge nicht über Nahrungsmittelallergien

Wir sind uns völlig darüber im Klaren, dass Sie aus diätetischen Gründen möglicherweise kein Gluten essen oder Muscheln einfach nicht mögen – aber BITTE sagen Sie uns nicht, dass Sie gegen diese Produkte allergisch sind, wenn Sie dies nicht wirklich tun. Küchen müssen große Anstrengungen unternehmen, um Kreuzkontaminationen bei Allergien zu vermeiden. Dies kann die Zubereitung Ihrer Speisen verlangsamen und somit die Bereitschaft aller Beteiligten beeinträchtigen.

3. Bitte legen Sie den Hörer auf

Eine Menge Missverständnisse können auftreten, wenn alle an einer Transaktion beteiligten Parteien dem Prozess nicht die volle Aufmerksamkeit schenken. Nehmen Sie sich also bitte einen Moment Zeit, um Ihr Außenleben anzuhalten und sich zu Beginn Ihrer Transaktion für ein paar Minuten vollständig mit Ihrem Server zu befassen Mahlzeit. Wir wissen, dass Sie beschäftigt sind und dies möglicherweise die einzige Gelegenheit für einen Anruf oder zum Nachholen von E-Mails ist, aber ein kleiner Blickkontakt und Ihre volle Aufmerksamkeit helfen uns ungemein.

4. Tipp auf Bestellungen zum Mitnehmen

Sehr selten beschäftigen Restaurants eine bestimmte Person mit der Bearbeitung von Bestellungen zum Mitnehmen, was bedeutet, dass diese normalerweise von einem Server oder Barkeeper entgegengenommen, eingereicht und verpackt werden, dessen Aufmerksamkeit von den Kunden, die im Restaurant speisen, abgelenkt wird Viel zu jonglieren, wenn Sie während des Mittag- oder Abendessens einen vollgepackten Bereich haben. Selbst wenn Sie den Tischservice überspringen, geben Sie dennoch 10-15% Trinkgeld auf Ihre To-Go-Bestellung.

Quelle: Jenn Kosar | Aufspritzen

5. Bitte denken Sie daran: Wir haben nur zwei Hände

Es mag einfach aussehen und ein guter Server kann Sie normalerweise dazu bringen, es zu glauben, aber dieser Job ist herausfordernd und wir haben eine Menge zu tun, wenn wir nicht an Ihrem Tisch sind. Denken Sie daran, dass Sie höchstwahrscheinlich nicht unsere einzige Verantwortung sind, und seien Sie geduldig mit uns. Wenn Sie zusätzliches Besteck, eine Nachfüllung und eine Beilage Sauce benötigen, versuchen Sie, Ihre Anfragen zu gruppieren, anstatt jedes Mal darauf zu warten, dass wir wiederkommen und um etwas anderes bitten.

6. Unser ganzes Leben hängt von Trinkgeldern ab

Während es eine kleine Handvoll Staaten gibt, die einen höheren Mindestlohn für Trinkgeldbeschäftigte haben, beträgt der vom Bund vorgeschriebene Mindestlohn in den Vereinigten Staaten nur 2,13 USD pro Stunde. Aufgrund der Steuern, die wir für unsere Trinkgelder zahlen, erhält ein Server sehr selten einen Gehaltsscheck von seinem Arbeitgeber. Alle unsere Rechnungen werden mit der Großzügigkeit unserer Gäste bezahlt. Das erwartete Standard-Trinkgeld beträgt 20%, aber ein zusätzliches paar Dollar zusätzlich können unsere Nacht wirklich bereichern.

7. Wir können Ihre Gedanken nicht lesen

Wenn Sie mit Ihrer Bestellung nicht zufrieden sind oder wir vergessen haben, Ihnen die gewünschte Sauce zu bringen, teilen Sie uns dies bitte mit. Wir sind Menschen, die Fehler machen, und wir können uns nicht immer an jedes einzelne Detail erinnern. Wenn Ihnen das Essen nicht geschmeckt hat, geben Sie uns die Möglichkeit, es für Sie zu reparieren. Das Bestrafen eines Servers, indem Sie ein niedriges Trinkgeld zurücklassen, wenn Sie nicht mit einer Mahlzeit zufrieden sind, ist entmutigend und frustrierend, wenn Sie nicht die Chance erhalten haben, ein Versehen einzulösen.

8. Denken Sie daran, was um Sie herum passiert

Wir möchten, dass Sie Ihre Zeit und unseren Service genießen. Beachten Sie jedoch, dass um Sie herum ein ganzes System arbeitet. Wenn Sie mit dem Essen fertig sind und in der Lobby viele Leute auf einen Tisch warten, ist jede Minute, in der Sie sitzen und sich unterhalten, Geld, das wir nicht verdienen. Wenn Sie kleine Kinder haben, die gerne herumlaufen, halten Sie bitte Ausschau nach einem Server, der ein Tablett mit Getränken trägt. Ein wenig Aufmerksamkeit für Ihre Rolle im Restaurant hilft uns ungemein.

9. Wir können Ihnen keine kostenlosen Sachen geben

Jeder einzelne Gegenstand, der eine Küche oder eine Bar verlässt, muss berücksichtigt werden, und in den meisten Restaurants und Bars kann sich ein Kellner nicht einfach dazu entschließen, einen Deal für Sie abzuschließen. Wenn die Küche im Rückstand ist oder wir einen Fehler bei Ihrer Bestellung gemacht haben, können wir uns nicht einfach dafür entscheiden, Ihnen keine Gebühren in Rechnung zu stellen. Wenn bei Ihrer Bestellung ein schwerwiegender Fehler aufgetreten ist, teilen Sie dies der Geschäftsführung auf konstruktive Weise mit. Sie könnten sich entscheiden, einen Artikel für Sie zu komponieren, aber bitte beachten Sie, dass jemand die Hauptlast für den Fehler trägt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.