Frisuren 2019 Neue Haarschnitte und Haarfarben Allgemein Der Everygirls Weekend City Guide nach San Antonio, Texas

Der Everygirls Weekend City Guide nach San Antonio, Texas



Jeden Frühling signalisieren Sonnenschein, frische Luft und sich öffnende Knospen an Bäumen etwas in meinem Gehirn: Es ist Zeit, sich zu bewegen. Es ist Zeit, nach draußen zu gehen, saubere Luft zu atmen und meine Beine zu strecken, um auf sommerliche Wanderungen und Tage am Strand vorbereitet zu sein. San Antonio ist etwa drei Flugstunden von Chicago entfernt. Wenn der Winter-Blues oder die Unruhe im Frühling Einzug halten, ist die Stadt Alamo mit ihrer kreativen Gastronomie, dem berühmten Riverwalk und dem ganzjährigen Sonnenschein ein kleines Stück Himmel.

San Antonio wird von mehreren Einheimischen als “kleine Großstadt” bezeichnet. Mehrere meiner Uber-Fahrer gaben an, es sei die am schnellsten wachsende Stadt des Landes, und das US-Volkszählungsamt unterstütze sie. Warum also? Was ist der Reiz, besonders wenn Austin, die angesagte Hauptstadt des Bundesstaates, nur eine Stunde entfernt ist?

Ich habe die Einheimischen gefragt. Von den freundlichen Leuten bei Visit San Antonio zu meinem Airbnb-Besitzer, die Leute, die in San Antonio leben, wollen in San Antonio bleiben. Und viele andere Texaner ziehen in die Stadt, wie Erin Sheehy sagte “So bequem wie eine alte Jeans.”

Mein viertägiger Besuch in San Antonio beinhaltete viel Essen, Trinken, Spazierengehen und Besuche bei örtlichen Brennern. Keine schlechte Art, etwas Sonne aus dem Süden zu tanken, bevor der Sommer den Rest des Landes erreicht.

Wo übernachten …

Quelle: @thehotelemma

Hotel Emma

Das Hotel Emma ist das einladendste Grand Hotel, in das Sie jemals hineingelangt sind. Dieses aus der Brauerei des 19. Jahrhunderts stammende Boutique-Hotel empfängt die Besucher mit einem unverkennbaren Duft, der durch die Türen der Lobby weht. Ein dröhnender Kamin im Innen- und Außenbereich lädt Gäste und alle ein, einen Blick hineinzuwerfen. Die Zimmer sind eine Wohltat, aber jeder kann auf der Hauptetage spazieren, wo Sie verschiedene Getränke- und Speisemöglichkeiten finden, die Ihrer Stimmung entsprechen.

Wenn Sie sich in einem Zimmer verwöhnen lassen (ideal für ein romantisches Wochenende oder einen luxuriösen Frauenurlaub), können Sie beim Check-in in der Bibliothek Ihre kostenlose Margarita genießen. Gehen Sie dann direkt zum Pool auf dem Dach.

Quelle: @grandhyattsa

Grand Hyatt San Antonio

Im Herzen der Innenstadt und ein paar Blocks vom Alamo entfernt ist dies der Ort, an dem Sie mitten im Geschehen sein können. Die hoch aufragenden Fenster in der Lobby blicken auf den San Antonio River Walk, eine lange Reihe von Restaurants und Geschäften. Sie finden Starbucks-Kaffee (wichtig, ja?) In der Lobby. Im fünften Stock befindet sich ein ganzjährig beheizter Außenpool.

Das Grand Hyatt ist ideal, wenn Sie auf großartige Einkaufsmöglichkeiten, ein aufregendes Nachtleben und Besichtigungen hoffen. Ein hoteleigenes Spa, ein 24-Stunden-Fitnesscenter und ein Businessbereich stehen zur Verfügung, wenn Sie sich für einen Aufenthalt entscheiden. Oh, und es ist tierfreundlich!

Quelle: @crocketthotel

Crockett Hotel

Für Geschichtsinteressierte gibt es keinen Ort wie das Crockett Hotel (neben dem Alamo natürlich). Benannt nach dem Grenzgänger Davey Crockett (ich bin nicht der einzige, der seine Disney-Abenteuer als Kind verfolgt hat, oder?), Strahlt das Establishment den Stolz von San Antonio aus. Waffeln werden in Form von Texas serviert. Die Hotelbar bietet Blick auf die Alamo-Gärten. Es gibt keinen Pool, aber Wellnessangebote sind verfügbar. Ein Concierge hilft bei Extras wie der Lieferung von Champagner oder einem Pelzpaket für Freunde.

Quelle: Menger Hotel

Menger Hotel

Dieses historische Hotel ist eine häufige Station für Geistertouren in San Antonio. Der prächtige alte Raum, nur wenige Schritte vom River Walk entfernt, bietet charmante Gästezimmer im viktorianischen Stil. Es verfügt über einen spanischen Innenhof zum Entspannen. Und mit einem ganzjährig beheizten Pool und einem Whirlpool vor Ort ist es kein Wunder, dass das Menger eine tragende Säule in San Antonio geblieben ist.

Wo sollen wir essen…

Quelle: @ sa.local.eats

Nieder auf Grayson ($$)

An einem etwas kühlen Abend ging ich von meinem Airbnb-Verleih nach Down on Grayson. Dieser Ort strahlt Hinterhof-Stil und Freundlichkeit aus. Stellen Sie sich vor, Sie schlürfen einen Cocktail an einem Picknicktisch im Freien unter lichtdurchfluteten Bäumen. Oder vielleicht bevorzugen Sie Schokoladenkuchen oder Apfelknusper, während Sie sich an einem kühlen Abend an die Feuerstelle schmiegen. Warum nicht beide? Dieser Ort ist schick und gemütlich, mit einer Seite von frischem Essen (ich empfehle mit einer Seite von Parmesan Pommes).

Quelle: @goodtastetv

Boudro’s ($$$)

Dieses Bistro in Texas befindet sich seit mehr als 30 Jahren auf dem River Walk. Es ist gemütlich bei Kerzenschein, winzige Tische, antike Spiegel auf rauen Kalksteinwänden. Wenn Sie die Aussicht mögen, gibt es Tische am River Walk (das Restaurant bietet an kühlen Tagen Wollponchos an). Einheimische empfahlen den Tisch Guacamole, und es hat uns nicht enttäuscht. Ich schlage auch eine Runde Feigenkaktusmargaritas vor.

Quelle: @southerleigh

Southerleigh Fine Food & Brewery ($$)

Eines von neun Restaurants im Pearl, Southerleigh, ist ein Charmeur. Hier wird frisches, gehobenes südländisches Essen zubereitet – Hühnerknistern und Kaviar, serviert mit gleichem Elan. Obwohl ich Vegetarier bin und das Restaurant stark auf Fleisch und Meeresfrüchte setzt, bin ich sehr zufrieden abgereist. Ich höre, dass das knusprig gebratene halbe Huhn mit Tigersauce köstlich ist, und ich kann persönlich für den frischen Ricotta des Küchenchefs bürgen. Ich bin vollgestopft abgereist, aber beim nächsten Mal spare ich Platz für ein Stück Mississippi-Schlammpastete.

Quelle: @esquiretavernsa

Die Esquire Taverne ($$)

Während San Antonio mit neuen Restaurants und Bars zu platzen scheint, hat diese Wasserstelle den Test der Zeit bestanden. Tatsächlich sagte mir der Barkeeper, dass The Esquire eine Stunde nach dem Ende der Prohibition geöffnet habe. In der Taverne erleuchten Kerosinlaternen die Samtapete und über 100 Fuß glänzende hölzerne Bar-Tops. Die Getränke sind ernst, aber die Barkeeper sind freundlich. Meins empfahl den Baumpfleger, und der Apfelbrandcocktail enttäuschte nicht.

Ein Hinweis: Lassen Sie sich nicht zu sehr verwöhnen, wenn Sie Platz für Ihren nächsten Zwischenstopp – den Speakeasy im Erdgeschoss – schaffen möchten. Folgen Sie den Schildern zu den Toiletten und gehen Sie dann eine schwach beleuchtete Treppe hinunter. Schwache Beleuchtung und dunkel gemusterte Kacheln unterstreichen die intime Atmosphäre der Bar, die ein anderes Menü als die Taverne auf Straßenebene bietet. Wenn Sie an einem Dienstag in der Stadt sind, besuchen Sie die Speakeasy für “Fried Chicken and Champagne Night”.

Quelle: @tre_trattoria

Tre Trattoria ($$)

Das im Museum offiziell als Tre Trattoria bezeichnete Restaurant wird von Jason Dady, einem Teilnehmer des Iron Chef Gauntlet, geleitet. Seine Bindung an die Kunstmuseum von San Antonio und seine hohen weißen Wände verleihen dem Raum eine saubere, kultivierte Atmosphäre. Das blühende Grün und eine zentrale Holzbar machen es gemütlich. Die Menüs wechseln mit den Jahreszeiten. Wenn Sie bald vorbeischauen, gönnen Sie sich das Safran-Risotto oder die Regenbogenforelle „Crispy Skin“.

Quelle: @charlzalan

Augies Stacheldraht-Räucherei

Vollständige Offenlegung: Ich habe bei Augie nicht gegessen – hauptsächlich, weil mir die Zeit mit so vielen Empfehlungen von San Antonians ausgegangen ist! Aber wenn Grillen auf Ihrer Reise nach Texas ein Muss ist, hat Augie während der Woche die meisten Stimmen von meinen Uber-Fahrern erhalten. (Pro-Tipp: Für Insider-Informationen fragen Sie immer Ihre Barkeeper und Fahrer, wo sie gerne essen und trinken.) Ich habe gehört, die Räucherkammer ist gut für Rippchen und einen besonders dekadenten Brisket-Grillkäse.

Wo zu trinken …

Obwohl Sie in den oben aufgeführten Restaurants herzlich willkommen sind, habe ich drei verschiedene Brennereien in San Antonio besucht, die eine eigene Spezialkategorie rechtfertigen. Zwei liegen etwas abseits der Touristenpfade in der Innenstadt. Vielen Dank an Visit San Antonio, der auf diese Juwelen aufmerksam gemacht hat, als ich nach Empfehlungen gefragt habe. Verpassen Sie sie nicht!

Quelle: 20 Etwas SA

Seersucker Gin

Ich bin kein Gin-Girl. Zumindest dachte ich mir das, bis ich unter dem Einfluss der Gastfreundschaft zum Patent für “Southern Style Gin” bei der Seersucker Distillery kam. Die Brennerei befindet sich am Ende einer langen, nirgendwo gelegenen Straße außerhalb von San Antonio. Die Fahrt lohnt sich (oder wenn Sie 25-30 USD für Uber oder Lyft bezahlen, je nachdem, wo Sie sich in der Innenstadt befinden). Die Eigentümer Trey und Kim Azar teilen ihr Wissen im Verkostungsraum mit freundlichen Grüßen. Sie können jedoch auch eine offizielle Tour machen, wenn Sie der Typ sind, der den gesamten Vorgang aus der Nähe sehen möchte. Noch besser: Sie können eine „entkörnte“ Limonade aus einer Tasse mit Seersuckerstreifen genießen, während Sie auf der Veranda entspannen oder Spiele im Garten spielen. Das Ehepaar erweiterte kürzlich das Geschäft, um Veranstaltungen auszurichten. Und wenn der schicke Verkostungsraum Anzeichen dafür sind, werden die bevorstehenden Hochzeiten auf dem gepflegten Rasen in Pastelltönen gehalten.

Der Gin selbst schmeckt dank der botanischen Mischung aus Nelkenhonig und Wacholder leicht und erfrischend. Probieren Sie eine aufgegossene Sorte aus, wenn Sie, wie ich, glauben, dass Sie Gin nicht mögen (Grapefruit war mein Favorit!). Der Barkeeper Joe mixt eine beeindruckende Auswahl an Cocktails auf Gin-Basis. Ich empfehle die Bienenknie.

Quelle: @dorcolspirits

Dorćol Destillationsunternehmen

Die Cocktailkarte dieser Destillerie in Southtown ist von einem Geist geprägt: Rakia, ein Obstbrand, der in den Balkanländern beliebt ist. Der in Serbien geborene Mitbegründer Boyan Kalusevic verwendet einen von seinem Großvater überlieferten Prozess, um das europäische Elixier in San Antonio nachzubilden. Tatsächlich habe ich erfahren, dass Kinsman Apricot Rakia der erste offizielle texanisch destillierte Brandy ist.

Wachsendes Geschäft aus Familientradition bedeutet, dass die Arbeit persönlich ist. Kollegen sagten mir, es sei nicht ungewöhnlich, dass Boyan oder Mitbegründer Chris Mobley hinter der Bar arbeiten. Es war schwer zu sagen, bei welchen Kunden es sich um Freunde, Familienmitglieder oder Neulinge handelte, die wegen eines Tropfens Rakia vorbeischauten Dorćol Etikett von handwerklichen Ales, HighWheel. Der kleine Verkostungsraum erstreckt sich auf eine industrielle Holz- und Metallterrasse. Das ist sehr schön, wenn Sie die gesamte Besatzung mitbringen möchten.

Quelle: @maverickwhiskey

Maverick Whisky Distillery

Maverick Whiskey ist nur einen Steinwurf vom Alamo entfernt. Die Lage ist ideal, um eine ruhige, edle Whisky-Verkostung zu genießen, anstatt zu einer weiteren Bar in der Innenstadt zu gehen. Aber Maverick Whiskey, der in der alten Lockwood National Bank untergebracht ist, ist so neu, dass die Farbe immer noch trocknet. Tatsächlich ist die sanfte öffentliche Eröffnung im Mai und bereitet viele Loungeabende im Spätsommer vor. Ich hatte das Glück, einen kurzen Blick darauf zu werfen. Und der Raum, alle Mosaikböden und eine dunkle Holzbar, verspricht Raffinesse.

Die Brennerei ist das Leidenschaftsprojekt eines lokalen Nachkommen von Sam Maverick – ja, der Mann, der für den Begriff verantwortlich ist („eine unabhängige Person“ nach Merriam-Webster). In den 1800er Jahren, bevor Sam die Schlacht von Alamo knapp verpasste, wandte er sich um, indem er sich weigerte, sein Vieh zu brandmarken. Kühe ohne Markenzeichen wurden als „Mavericks“ bekannt – anders, unkonventionell und von der Masse abhebend. Maverick Whiskey will ebenfalls auffallen. Es verfügt über alle Annehmlichkeiten eines schicken, altmodischen Verkostungsraums mit Gaslampen in der Gasse im Freien. Wenn Sie es dieses Jahr ausprobieren, lassen Sie uns wissen, ob die Bar dem Hype gerecht wird!

Wo es zu entdecken gibt…

Quelle: Die Reisetaschen

San Antonio River Walk

Kein Besuch von „River City“ ist vollständig ohne einen Spaziergang den River Walk hinunter. Die Fußgängerzone mit Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten ist nachts hübsch und tagsüber überfüllt. Wenn Sie die Sehenswürdigkeiten erkunden möchten, ohne in einer Menschenmenge von Mitreisenden stecken zu bleiben, können Sie eine von GO RIO erzählte Flusskreuzfahrt unternehmen. Die Guides sind freundlich und lehrreich. Sie können sich auch zurücklehnen und entspannen, während Sie das Restaurant auswählen, in dem Sie zu Abend essen möchten.

Quelle: Gesundheit Vollzeit

Die Perle

Ich habe bereits das Hotel Emma erwähnt, und ich habe bereits Southerleigh notiert. Das Pearl, ein trendiger Live-Work-Play-Bereich in der alten Perlenbrauerei, ist ein Juwel. Etwa anderthalb Meilen vom Main River Walk entfernt können Sie einen langen Spaziergang zwischen den beiden unternehmen oder eine Fahrt unternehmen. So oder so, geh. Die Renovierungen sind wunderschön gemacht. Es ist einfach, einen Nachmittag lang etwas zu erkunden (und zu essen!).

Quelle: @ marissa.anwar

San Antonio Botanical Gardens

Wenn Sie die Stadt erkundet haben, gehen Sie in die Gärten. Verbringen Sie ein paar Stunden auf dem Texas Native Trail oder im Lucile Halsell Conservatory. Ruhig und grün, hier können Sie den Kopf frei bekommen. Bonus: Mit tropischen Gärten, einer Farngrotte, Obstbäumen und einem Wüstenpavillon finden Sie zahlreiche Kulissen für das Gramm.

Quelle: @hailey_krista

Die Missionen

Geschichts- und Kulturbegeisterte sind hier genau richtig. Das Alamo ist nur eine von sechs Missionen in San Antonio. Fünf dieser spanischen Außenposten sind Teil eines UNESCO-Weltkulturerbes. Nachdem Sie das Gelände von Alamo erkundet haben, begeben Sie sich zu Mission San Jose, dem ältesten der Sammlung.

Extra-Tipps…

  • In San Antonio brauchen Sie kein Auto zu mieten. Uber- und Lyft-Fahrer sind zahlreich. Der Durchschnittspreis in der Innenstadt (<5 Meilen) betrug etwa 7 $. Das summiert sich schnell, aber denken Sie daran, dass die Stadt sehr gut zu Fuß erreichbar ist. Für 2,75 USD pro Tag erhalten Sie einen Pass für die VIVA-Buslinien, die Museen, Parks und das Herz der Innenstadt verbinden.
  • San Antonio hat milde Winter und heiße Sommer. Das durchschnittliche Aprilhoch liegt bei 82 ° und steigt im Juli auf 95 °. Die Durchschnittswerte fallen erst im Dezember in die Sechziger zurück.
  • Die Sicherheit in der Innenstadt ist den meisten amerikanischen Städten ebenbürtig. Wenn Sie ein Alleinreisender sind, bleiben Sie nachts wachsam und in gut beleuchteten Bereichen. Der River Walk ist in der Regel sehr belebt. Wenn Sie sich unwohl fühlen, stehen Ihnen Mitarbeiter zur Verfügung. Fast jeder, vom Fahrer bis zum Restaurant-Kellner, war hilfsbereit und gastfreundlich.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.