Frisuren 2019 Neue Haarschnitte und Haarfarben Allgemein Ich überlasse es meinem Freund, mein Dating-Profil zu übernehmen

Ich überlasse es meinem Freund, mein Dating-Profil zu übernehmen



Hast du jemals das Gefühl, dass du an den falschen Orten nach den richtigen Dingen suchst? So fühle ich mich in Bezug auf Liebe.

Ich bin 32 Jahre alt und Single. Vielleicht hast du hier meinen Artikel darüber gesehen, wie sich das für mich anfühlt – ein Teil ist erstaunlich, ein Teil (vielleicht mehr) ist wirklich hart.

Auf der erstaunlichen Seite gibt es völlige Freiheit. Ich teile die Fernbedienung nicht. Ich reise, wo ich will, wann ich will; Ich kann wählen.

Aber auf der wirklich schwierigen Seite gibt es das Paradox der Wahl. Unbegrenzte Möglichkeiten scheinen den Stress hervorzurufen, die „richtige“ Entscheidung zu treffen. Es gibt eine Einsamkeit, die nicht wirklich erklärt werden kann, wenn Sie nicht lange Zeit ohne „Ihre Person“ verbracht haben. Und natürlich gibt es ein menschliches Bedürfnis nach Berührung – physisch und emotional – und nach Verbindung, die nicht durch Selbst ersetzt werden kann die tief verwurzelten Freundschaften und Umarmungen von deiner Mutter.

Da ich mich den größten Teil meines Erwachsenenlebens als Single gefühlt habe, kann ich nicht anders, als nachzudenken und zu überlegen: “Wo habe ich mich geirrt? Was hält mich davon ab, die Liebe und Kameradschaft zu finden, die ich mir wünsche? ”

Während der Mittelschule, der High School, des Colleges und vielleicht sogar der Grundschule habe ich mich immer ziemlich leicht zerkleinert und flirtete gern. Ich würde träumen, wie es wäre, wenn diese Person mich zurück mochte.

Aber was ich dafür zu bekommen schien, war …

“Du bist wirklich süß, aber …”
“Du bist einfach zu jung …”
“Ich bin wirklich in deinen besten Freund verliebt …”

Mein jüngeres Ich überwand diese „Ablehnung“ mit Zuversicht und ich ließ die Leute furchtlos wissen, wie ich mich fühlte. Ich erinnere mich sogar, einen Jungen gebeten zu haben, in der achten Klasse zu tanzen – ja, ich wurde abgelehnt.

Auf dem College traf ich jemanden, der mich wirklich mochte. Sie mochten mich nicht wirklich, sie liebten mich zurück. Wir waren beste Freunde, Gefährten und haben viel zusammen durchgemacht, egal ob gut oder schlecht.

Nach dem College und ungefähr vier Jahren Datierung haben wir uns getrennt. Das war nicht nur schwer, es war auch herzzerreißend. Es war die Art von Traurigkeit, die sich leer anfühlte; als gäbe es einen Verlust. Wenn Sie diese Art von Trennung hatten – und ich bin sicher, viele von Ihnen haben das -, wissen Sie, wie tragisch es sich anfühlen kann, die Person zu verlieren, von der Sie dachten, Sie könnten Ihr Leben mit ihr verbringen. die Person, die dich gerade “erwischt” hat.

Ich weiß jetzt, dass 23 ist so jung und ich hatte noch so viel zu erleben, bevor ich ein guter Begleiter für jemanden sein konnte, aber in dem Moment und den Jahren, die auf die Genesung folgten, fühlte ich mich außer Sicht.

Hier war ich 23 Jahre alt, voller Elan und Energie, betrat die Single „Real World“ und dachte, ich wäre bereit, mich zu vermischen. Es war eine Zeit, in der die .com-Sites wie Match und eHarmony überfordert waren, bevor Tinder uns half, uns zusammenzuschließen und Bumble uns half, uns wie gestärkte Frauen zu fühlen. Es waren die Tage des Aufbaus und des „altmodischen“ persönlichen Treffens.

Nach acht Jahren in diesem Spiel hatte ich einige großartige Verabredungen. Daten, aus denen Blumen wurden, die zur Arbeit geschickt wurden, unglaubliche Abendessen und andere Details, auf die wir hier nicht eingehen müssen – wenn Sie wissen, was ich meine.

Ich hatte auch einige wirklich seltsame, wie der Typ, der mir sagte, dass sein einziger Fehler darin bestand, dass er “gut im Roboter für einen durchschnittlichen Laien ist, aber er wusste, dass er besser sein kann”. Nein, das war er nicht scherzen. Er hat es bewiesen. Ich hatte einige ziemlich schreckliche, die in Tränen endeten, die durch unerwünschten Druck ausgelöst wurden und sich unsicher fühlten, wer ich bin.

Ich wünschte, ich könnte die Anzahl der Daten zählen, an denen ich war, aber das könnte den Rest der Zeit in Anspruch nehmen, die ich für das Schreiben dieses Artikels eingeplant habe. Ich glaube nicht, dass ich in den ersten paar Jahren der Datierung bereit für eine Beziehung war. Aber seit drei oder vier Jahren ist es etwas, was ich wirklich wollte. Auch wenn ich gesagt habe, dass ich eine Beziehung und Kameradschaft haben möchte, bin ich hier… alleinstehend.

Ich wünschte, ich könnte die Anzahl der Daten zählen, an denen ich war, aber das könnte den Rest der Zeit in Anspruch nehmen, die ich für das Schreiben dieses Artikels eingeplant habe.

Wie die meisten Menschen habe ich emotionales Gepäck, das mich wahrscheinlich davon abhält, dem einen zu begegnen, Angst zu empfinden, die Zukunft vorwegzunehmen und vielleicht nicht wirklich bereit zu sein, gesehen zu werden, aber ich denke auch, dass es etwas an der Art und Weise gibt, wie wir uns verabreden heute; die Art, wie wir uns verlieben.

Grundsätzlich können wir vom Komfort unserer eigenen Betten ausgehen. Trotz der Risiken meines Handys sitze ich nachts da und scrolle auf vier verschiedenen Apps. Es ist fantastisch, wenn Sie so sind wie ich und zu faul, um jeden Abend auszugehen, und schrecklich, wenn Sie so sind wie ich und wenn Sie dazu neigen, Menschen aufgrund ihrer Stimmung zu mögen.

Ich denke, es fehlt ein Element der menschlichen Verbindung und etwas, das sich durch die Beurteilung einer Person anhand ihres kuratierten „Best-of“ -Profils erfunden anfühlt. Nacht für Nacht, Woche für Woche, es ist wie ein Blind Date nach dem anderen – es ist anstrengend.

Eines Nachts setzte ich mich mit meinem verheirateten Freund zusammen, um ein paar zu viele Gläser Sancerre zu trinken, und natürlich sprachen wir über Dating und wie ausgebrannt ich mich fühlte.

Ihr: “Lass mich dein Profil sehen.”

Mir: Übergibt Telefon

Ihr: “Nein. Du brauchst bessere Bilder. “

Mir: “Mach was du willst.”

Ihr: “Ja wirklich?”

Mir: “Ja. Ist mir egal Fang an zu wischen. “

Ihr: Wischen. “Oh, er ist heiß. Besessen. Du musst mit ihm ausgehen. Das ist dein Seelenverwandter. “

AH-HA. Moment der Glühbirne.

Nacht für Nacht, Woche für Woche, es ist wie ein Blind Date nach dem anderen – es ist anstrengend.

Was wäre, wenn ich einen Ghostwriter für mein Dating-Profil hätte? Jemand, der mich oft besser kennt, als ich mich selbst kenne, oder zumindest ein Urteil aus meinem Klauen streichen.

Während wir darüber plauderten, wurde diese Idee immer interessanter, weil ich mich für die falschen Leute interessiere. Normalerweise haben sie einen anderen Anlagestil als ich. Ich mag Männer, die nicht in der gleichen Stadt (ahem, country) wie ich leben, die keine wirkliche Beziehung wollen und die objektiv attraktiv und charmant sind. Darüber habe ich in meinem Podcast mit Ty Tashiro, dem Autor von, ein wenig gesprochen Die Wissenschaft vom Glück bis ans Ende.

Vielleicht ist das Selbstsabotage oder das Bedürfnis, offener zu sein und meine Handlungen mit meinen wahren Bedürfnissen, Wünschen und Werten in Einklang zu bringen.

Weil ich von den “falschen” Leuten angezogen bin, habe ich mein Gespür für Männer verloren. Ich vertraue meiner Intuition und bin in vielen Dingen zuversichtlich – Arbeit, Freunde, zu wissen, was ich gerne tue -, aber wenn es um Männer geht, habe ich jeglichen Sinn für das verloren, was ich mag, was mich gut fühle und das die Fähigkeit, jemanden kennenzulernen, ohne an die Zukunft zu denken. Das ist beängstigend.

Sie könnten denken: “Überdenken Sie es nicht, machen Sie es einfach, es wird passieren, wenn es passiert, üben Sie nicht so viel Druck auf sich selbst aus”, und ich verstehe. Ich sehe total, woher du kommst. Aber wenn Sie in Ihrem eigenen Kopf sind, schon so lange zusammen sind und sich nicht mehr trauen, wird das Zusammensein immer schwieriger.

Also beschlossen wir es zu tun. Ich habe diesem Freund und einem meiner besten Freunde Zugang zu meinem Scharnierprofil gegeben.

 

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

 

Wenn Sie nach einem Schild suchen …

Ein Beitrag von Hinge (@hinge) am 2. August 2019 um 12:00 Uhr PDT

So hat es funktioniert: Sie hatten vollen Zugriff und konnten mein Profil ändern, streichen und Gespräche mit den Männern beginnen. Sie sagten mir, wann immer sie mit jemandem zusammenkamen, und wenn sie ein Gespräch anfingen, gaben sie ihnen ziemlich bald meine Nummer in ihre Konvo.

Wirklich, die einzige Regel war, dass sie respektvoll sein und mit ihnen reden mussten, als ob sie wirklich ich wären.

Nein, ich habe mich nicht verliebt oder meinen Seelenverwandten getroffen – wäre das nicht erstaunlich? Aber ich habe viel gelernt.

Es ist was es ist

Letztendlich ist das Treffen mit jemandem in einer Dating-App das Treffen mit jemandem in einer Dating-App. Eines Tages wird dies als “altmodisch” angesehen. Ich habe mich damit abgefunden, dass es im Wesentlichen wie ein Blind Date ist, egal auf welche Weise Sie es drehen, und das ist in Ordnung und kann sogar Spaß machen. (Wenn du es zulässt.)

Es reduzierte Stress und Erwartungen

Da es nicht wirklich wichtig war, wer richtig geklaut hat, war es viel einfacher, einfach aus der Tür zu kommen, um die Dates zu besprechen. Ich habe es nicht übersehen und am Ende mehr Spaß gehabt. Manchmal bin ich so beschäftigt mit der Arbeit, Freunden, meinem Podcast und dem Leben, dass Dinge, die sich hinsetzen, um zu wischen, auf die Strecke gehen. Dies machte mich mehr zu einer “Ja” -Person.

Mein Profil wurde grundlegend überarbeitet

Meine Freunde haben meine Fotos auf diejenigen aktualisiert, von denen sie glaubten, dass sie mir eine ehrlichere Seite zeigten. Während die Bilder, die ich ausgewählt habe, niedlich waren, glaube ich, dass Ihre Freunde dazu neigen, eine tiefere Schönheit in Ihnen zu sehen, als Sie in sich selbst sehen können.

Der Profilbereich wurde lustiger und witziger. Während ich die Fragen immer ehrlich beantwortete, war ich über alle Apps so verärgert und wollte nicht die Zeit damit verbringen, das Profil zu erstellen. Meine Antworten waren ziemlich lahm.

Wenn Sie das nächste Mal Ihr Profil bearbeiten, trinken Sie ein Glas Wein mit Ihrem Freund und lachen Sie ein wenig.

Streichen Sie weiter nach rechts

Es gibt viele wirklich nette, süße, lustige, gutaussehende Leute da draußen. Du lernst nicht viel oder erhältst die Stimmung von ein paar Bildern in einer App. Ich fühle mich komisch, wenn ich versuche, mein Bestes zu geben, also kann ich mir nur vorstellen, wie komisch Männer sich fühlen, wenn sie das perfekte Profil erstellen. Also probieren Sie es aus, streichen Sie nach rechts. Geh raus und schau, wie es sich anfühlt. Sie könnten sich selbst überraschen.

Leute kennen zu lernen braucht Zeit

DUH! Natürlich tut es das. Obwohl ich das weiß, habe ich und vielleicht auch Sie die Erwartung, dass wir jemanden treffen und es wird sich wie eine BAM anfühlen! Von der Liebe angeschlagen. Smitten Kätzchen. Welpenliebe. Aber das ist einfach nicht die Realität. Es braucht Zeit, jemanden kennenzulernen und sich in seine besten und schlechtesten Eigenschaften zu verlieben. Schreiben Sie niemanden ab, weil Sie beim ersten Date keine Schmetterlinge bekommen. Wenn Sie auf der Suche nach Neuem sind und noch nie eine andere Art von Liebe erlebt haben, wie ich, ist dies eine schwierige Frage, aber ich denke, es lohnt sich.

Geh einfach raus

Wenn ich in einer Beziehung sein will, muss ich da raus und so viele gute UND schlechte Daten wie möglich machen. Sehr wenige werden sich wie “der Eine” fühlen, aber jedes Mal, wenn Sie jemanden kennenlernen, erhalten Sie die Gelegenheit, Ihre Intuition zu stärken, um zu wissen, was Ihnen gefällt und was Ihnen nicht gefällt.

Ich habe viel zu tun

Ich war lange Zeit nicht in einer ernsthaften Beziehung und es wird Arbeit kosten, herauszufinden, was eine gute für mich bedeutet. Mir ist auch klar geworden, dass ich viel mit Vertrauen, Engagement und Verletzlichkeit zu tun habe. Ich möchte diese Arbeit machen und denke, dass ich wirklich bereit bin.

Diese Arbeit, die Arbeit an mir selbst und die Überwindung meiner einschränkenden Überzeugungen und Hindernisse, die mich davon abhalten, das zu bekommen, was ich will, werden das Unterscheidungsmerkmal zwischen einer erfolgreichen Beziehung oder dem Verbleib, wo ich heute bin.

LESEN: Warum schreibe ich keine SMS mehr an die Personen, die ich datiere?

Verheiratete / Verlobte lieben Online-Dating

Es hat so viel Spaß gemacht, mit meinen verheirateten und engagierten Freunden zusammenzusitzen und mein Profil durchzugehen. In gewisser Weise hilft es Ihnen, Ihre Beziehungen zu ihnen zu vertiefen. Als wir dieses Projekt machten, lachten wir, ich weinte und wir hatten so viel Spaß. Sie sind noch nie online datiert worden. Ich denke, dies hilft ihnen dabei, meine Erfahrungen besser zu verstehen und schafft mehr Kontext für meine Gedanken und Gefühle. Darüber werden wir uns in einer kommenden Podcast-Episode unterhalten.

Dies mit meinen Freunden zu tun, hat so viel Spaß gemacht und dauert noch an. Jede unserer Geschichten mit Dating und Beziehungen ist einzigartig. Es kann so einfach sein, sich mit dem zu vergleichen, was andere bei ihnen erleben. Das Erlernen, unsere eigenen Bedürfnisse, Geschichten und Prozesse zu berücksichtigen, ist eine Herausforderung, aber ich denke, wenn wir dies tun, können wir sinnvollere und dauerhaftere Bindungen aufbauen. Ich bin in Arbeit und mein Liebesleben auch, aber ich bin gespannt, was als nächstes passiert.

Würdest du deine Freunde dein Dating-Profil übernehmen lassen? Warum oder warum nicht?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.