Frisuren 2019 Neue Haarschnitte und Haarfarben Allgemein Ihre definitive Anleitung zum Kauf einer Matratze

Ihre definitive Anleitung zum Kauf einer Matratze



Nicht alle Arten von Einkäufen sind gleich. Das Einkaufen neuer Schuhe für den Frühling oder die Jagd nach der perfekten Arbeitstasche kann aufregend sein (und unsere gewählte Art, einen Sonntagnachmittag zu verbringen), aber Jeans oder einen Badeanzug kaufen? Nicht so viel.

Aber die eine Art von Shopping, die noch schlimmer sein könnte? Matratze kaufen.

Wo fängst du beim Einkauf für eine Matratze überhaupt an? Sich auf jede Matratze in einem Kaufhaus zu legen, ist weder der richtige Weg, noch geht man rein und wählt blind aus, was ein Verkäufer für Sie vorschlägt. Sie müssen wissen, welche Prioritäten Sie setzen und was für Sie am wichtigsten ist, damit Sie jede Nacht acht Stunden lang gesund schlafen können.

Noch wichtiger als welche Art von Matratze Sie bevorzugen, ist, woraus Ihre Matratze besteht. Es ist eine wenig bekannte Tatsache, dass die meisten Matratzen voll von Chemikalien sind, die Ihre Raumluft verschmutzen und Sie in der Zwischenzeit schädigen können (schließlich verbringen Sie ein Drittel Ihres Lebens damit, darauf zu liegen). Was in einer Matratze steckt und was nicht, ist gleichermaßen wichtig.

Folgendes sollten Sie beachten, wenn Sie eine Matratze kaufen, die sowohl gut für Sie als auch für die Umwelt ist.

Überprüfen Sie, woraus es besteht – nicht nur, wie es sich anfühlt

Wenn möglich, sollten Sie eine Matratze aus Bio-Baumwolle, Wolle oder Latex wählen (achten Sie auf gemischte oder synthetische Optionen). Stellen Sie sicher, dass die Materialien natürlich und aus kontrolliert biologischem Anbau sind (95% oder mehr). Achten Sie auch auf Zertifizierungen nach GOTS (Global Organic Textile Standard) oder GOLS (Global Organic Latex Standard). Diese Zertifizierungen sind öffentlich und lauten auf den Namen des Unternehmens.

Stellen Sie sicher, dass sie frei von Polyurethan sind, das flüchtige organische Verbindungen freisetzen kann (VOCs sind Chemikalien, die die Atemwege reizen können). Sie sollten auch eine Matratze wählen, die frei von flammhemmenden Chemikalien ist (die viele Matratzen hinzufügen).

Erfahren Sie, wann Sie eine neue Matratze benötigen

Die allgemeine Regel für Matratzen lautet, dass sie alle 10 Jahre ausgetauscht werden sollten. Andere Anzeichen können jedoch darauf hinweisen, ob Ihre Matratzen möglicherweise früher ausgetauscht werden müssen. Wenn Sie wund aufwachen, sich Ihre Matratze uneben oder klumpig anfühlt, wenn Sie darauf liegen, oder wenn Sie ausgeruht aufwachen, nachdem Sie auf anderen Betten (wie einer Hotelmatratze oder der eines Freundes) geschlafen haben, könnte es an der Zeit sein, sich mit dem Ersetzen zu befassen Ihre Matratze. Bedenken Sie auch, dass Ihre Matratze nur deshalb so lange hält, weil sie über eine bestimmte Garantie verfügt.

So finden Sie die richtige Matratze

So wählen Sie Ihre Festigkeit

Festigkeit ist, wie weich oder hart sich eine Matratze anfühlt – Ihr Gewicht und Ihr Körpertyp können dabei eine Rolle spielen. Je mehr eine Matratze gegen Ihren Körper drückt, wenn Sie darauf liegen, desto fester wird es. Wie tief eine Matratze sinkt, wenn Ihr Körpergewicht darauf liegt, hängt davon ab, ob sie weich, mittel oder fest ist.

  • EIN weich Matratze hat viel Sinken, in der Regel innerhalb von 1,5 bis 3 Zoll
  • EIN Mittel Matratze hat ein Einsinken zwischen 1 bis 2 Zoll
  • EIN Feste Matratze hat ein Einsinken von 1 Zoll oder weniger

Wie Sie Ihre Schlafposition berücksichtigen

  • Wenn Sie ein MagenschläferEs wird empfohlen, eine mittlere oder leicht feste Matratze zu verwenden, um Rückenproblemen vorzubeugen
  • Wenn Sie ein Seitenschläfer, Sie sollten in weiche oder mittlere Matratzen schauen, damit sie Ihren Körper umarmen und unterstützen können, während Sie schlafen
  • Wenn Sie ein Rückenschläfer, Jede Festigkeit wird ausreichen

Betrachten Sie Ihr Gewicht

Wenn Sie einen extrem kleinen Rahmen haben (<120 Pfund, ungefähr), sollten Sie nach einer weniger festen Matratze Ausschau halten, als Ihr Schlaftyp vorschlägt, da Ihr Körpergewicht nicht so stark gegen die Matratze drückt, wie es der durchschnittliche Schläfer will.

Wenn Sie einen größeren Rahmen haben, schauen Sie in eine Matratze, die fester ist, als Sie brauchen.

Benötigen Sie ein Boxspringbett?

Ein Boxspring ist ein Fundament für Ihre Matratze, das sie anhebt und sie zusätzlich stützt. Sie tragen dazu bei, das Gewicht Ihres Körpers zu tragen, was dazu beiträgt, dass eine Matratze im Laufe der Zeit stabil bleibt – sie nimmt die Abnutzung auf, die Ihre Matratze sonst hätte.

Für einige Matratzen ist ein Boxspringbett erforderlich, für andere nicht. Für einige Matratzen ist ein Boxspringbett erforderlich, oder die Garantie erlischt. Fragen Sie beim Kauf Ihrer Matratze, ob die Verwendung von Boxspringbetten erforderlich ist. Alle Matratzen benötigen ein Fundament, das das Gewicht der Matratze hält, damit sie nicht eintaucht oder sinkt. Boxspringfedern bieten Unterstützung durch Federn, die Stöße absorbieren.

Wenn Sie möchten, können Sie auch ein Boxspringbett verwenden. Die Avocado-Matratzen sind jedoch so konzipiert, dass sie auf einer nicht federnden Plattform oder Basis funktionieren. Sie sind für festere Oberflächen vorgesehen, einschließlich Plattformbetten, Matratzenfundamenten oder Bettlatten innerhalb eines Bettrahmens, der höchstens 5 Zoll voneinander entfernt ist.

Gibt es eine risikofreie Probezeit?

Viele Matratzen werden mit einer kostenlosen Probezeit geliefert, in der Sie eine bestimmte Zeit ohne Risiko auf der Matratze schlafen und diese zurückgeben können, wenn Sie der Meinung sind, dass sie nicht für Sie geeignet ist. Schließlich ist es unmöglich zu sagen, ob eine Matratze zu Ihnen passt, bis Sie tatsächlich darauf schlafen – was Sie in einem Geschäft nicht tun können. Probezeiten machen den Kauf einer Matratze weniger einschüchternd, da Sie keine sofortige Entscheidung treffen müssen.

Die Testzeiträume variieren je nach Unternehmen. Die Testdauer kann zwischen einigen Wochen und einigen Monaten liegen. Avocado hat eine 100 Tage kostenlose TestversionDas heißt, Sie können es ausprobieren und Ihren Körper unverbindlich daran gewöhnen lassen (plus kostenloser Versand und kostenlose Abholung!). Wenn Sie der Meinung sind, dass Avocado nichts für Sie ist, können Sie sich an diese wenden. Sie schicken dann einen Servicepartner, der Ihre Matratze für wohltätige Spenden oder umweltbewusstes Recycling abholt.

Überprüfen und verstehen Sie Ihre Garantie

Beim Kauf einer Matratze sollte die Garantie ganz oben auf Ihrer Prioritätenliste stehen. Wie lange ist die Garantie gültig? Was sind die anteiligen und nicht anteiligen Begriffe? Wie behebt die Garantie Probleme, die auftreten können? Eine Garantie garantiert, dass jedes Produkt, das mit Strukturfehlern, fehlerhaften Teilen oder anderen Defekten verkauft wird, ohne zusätzliche Kosten für den Käufer ersetzt oder repariert wird. Bei großen Einkäufen (wie z. B. einer Matratze) ist die Garantie von entscheidender Bedeutung, um sicherzustellen, dass Sie dies tun die richtige Entscheidung für welches Produkt Sie kaufen.

Für alle Matratzen gelten unterschiedliche Garantien. Da es sich bei den Matratzen um langfristige Verpflichtungen handelt, ist es wichtig, sicherzustellen, dass Sie über Jahre hinweg eine Garantie für Ihre Matratzen haben. Es ist auch wichtig zu beachten, dass sich eine Garantie von einem Schlafversuch unterscheidet. Es gibt einen Schlafversuch, mit dem Sie sicherstellen können, dass die von Ihnen gekaufte Matratze für Sie geeignet ist. Es besteht eine Garantie, die Sie schützt, wenn Ihre Matratze fehlerhaft ist.

Überprüfen Sie bei der Überprüfung einer Garantie, ob potenzielle Mängel vorliegen, z. B. ein Durchhängen oder ein Absinken. Die meisten Matratzen sacken natürlich im Laufe der Zeit durch. Wenn dies jedoch kurz nach dem Kauf passiert, kann dies bedeuten, dass die Federn defekt sind – was unter eine Garantie fallen sollte.

Lesen Sie vor dem Kauf die Garantie gründlich durch und stellen Sie alle Fragen, die Sie klären müssen. Lesen Sie das Kleingedruckte, da bestimmte Dinge zum Erlöschen Ihrer Garantie führen können – beispielsweise, wenn Sie die gesetzliche Kennzeichnung entfernen.

Die Avocado-Garantie deckt alle Ihre Basen ab. Ab dem Kaufdatum gilt für Ihre neue Avocado-Matratze eine 25-jährige Garantie, die die Matratze für einen Zeitraum von 25 Jahren gegen Material- und Verarbeitungsfehler schützt.

Während der ersten 10 Jahre der Garantie erhebt Avocado keine Gebühren für die Reparatur oder den Austausch Ihrer Matratze, wenn diese unter die Garantie fällt. Während der Jahre 11-25 wird Avocado die Matratze nach eigenem Ermessen gegen eine anteilige Gebühr des Käufers zusätzlich zu den Transport- und Versandkosten ersetzen.

Unsere Lieblingsmatratze

Die Matratze, die alle diese Kästchen (und mehr) ankreuzt, ist die Avocado Green Matratze. Während Durch die Einhaltung umweltbewusster, ethischer und nachhaltiger Geschäftspraktiken achten sie auf unsere Gesundheit und der Planet.

Avocado Green Matratze besteht zu 100 Prozent aus GOLS Bio-zertifizierter Latex, nachhaltig geerntet von „Gummibäumen“ in Asien, 100 Prozent GOTS Bio-zertifizierte Wolle und 100 Prozent GOTS Bio-Baumwolle. Sie sind außerdem zertifiziert, um die höchsten Emissionsstandards für Chemikalienexposition und Schadstoffe zu erfüllen.

Das Wichtigste an der Avocado-Matratze ist, was ist nicht Darin sind keine Polyurethanschäume auf Erdölbasis oder chemische Flammschutzmittel enthalten. Es wird ausschließlich aus Materialien hergestellt, die für Sie, Ihre Familie und Ihr Zuhause unbedenklich sind – ohne auf Komfort zu verzichten (oder mit einem riesigen Preisschild zu kommen).

Sie können die Avocado Green Matratze für eine 100-Tage-Testversion mit kostenlosem Versand, kostenlosen Abholungen und einer Garantie von 25 Jahren testen. Dies ist eine unverbindliche Methode, um herauszufinden, wie Sie besser (und gesünder) schlafen können.

Der beste Teil? Avocado spendet 1 Prozent des gesamten Umsatzes an gemeinnützige Organisationen im Umweltbereich. Sie kaufen also nicht nur eine umweltfreundliche Matratze, sondern geben dem Planeten auch auf andere Weise etwas zurück.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.