Frisuren 2019 Neue Haarschnitte und Haarfarben Allgemein So bereiten Sie Mahlzeiten zu, wenn Sie die Idee der Essenszubereitung hassen

So bereiten Sie Mahlzeiten zu, wenn Sie die Idee der Essenszubereitung hassen



Egal, ob Sie eine überaus beschäftigte Chefin, ein Fan von gesunder Ernährung oder nur ein normaler IG-Scroller sind, Sie haben wahrscheinlich schon von der Zubereitung von Mahlzeiten gehört. Trotz Der Hype um die Essenszubereitung hat in letzter Zeit zugenommenIch werde (aber wahrscheinlich nicht) der Erste sein, der sagt, dass ich das Konzept nicht liebe. Es geht mir nur darum, Essen im Voraus zuzubereiten, aber der Gedanke an mehrere Mahlzeiten mit genau den gleichen Zutaten in vorportionierten Plastikbehältern ist nichts für mich. Wenn Ihre Meinung zur Zubereitung von Mahlzeiten jedoch so ist wie meine, heißt das nicht, dass wir die Idee ganz beseitigen müssen. Lesen Sie weiter, wie ich ähnliche Taktiken in mein tägliches Leben einbaue, für alle, die sich nicht für die Zubereitung von Mahlzeiten interessieren, aber dennoch die Vorteile nutzen möchten.

Bereiten Sie die Heftklammern im Voraus vor

Abhängig von Ihrer Ernährung und Ihrem Lebensstil können Sie viele Früchte, Proteine, Stärken, Snacks, Gemüse usw. zu sich nehmen. Machen Sie es sich leichter, indem Sie diese Artikel vorhacken oder vorkochen, wenn Sie Zeit dazu haben Schnell und einfach zusammengewürfelt, oder damit Sie sie einfach aus dem Kühlschrank nehmen können. Ich bin ein großer Fan von Quinoa, daher ist mein Kühlschrank normalerweise mit zwei bis drei gekochten Portionen gefüllt, die ich für ein schnelles Abendessen mit Salat, Fleisch oder Gemüse ergänzen kann.

Kochen Sie nicht jede Nacht genau das gleiche Essen

Einer meiner größten Probleme bei der Zubereitung von Mahlzeiten ist, wenn ich abgepackte Mahlzeiten sehe, die alle genau gleich sind. Ich weiß nichts über dich, aber es klingt überhaupt nicht ansprechend, jeden Abend das gleiche Essen zu haben, bis auf das Gewürz. Stattdessen kochen Sie Dinge, die in kürzester Zeit so zubereitet oder gekleidet werden können, dass sie ihren Geschmack verwandeln. Dinge wie gebratenes Huhn, sautierter Spinat, brauner Reis oder gegrillter Tofu sind einige großartige Beispiele, die leicht in eine Vielzahl von Küchen und Gerichten umgewandelt werden können.

Vergiss die Behälter

Vermeiden Sie den Kauf von Plastik-Essenszubereitungsboxen, es sei denn, Sie möchten wirklich, dass Ihre Mahlzeit transportabel ist. Jeder vorhandene Container, den Sie haben, funktioniert einwandfrei, wenn Sie jeden Tag ein wenig verwenden möchten. Wenn Sie sich Sorgen um die Portionskontrolle machen, stellen Sie einen Messbecher direkt in den Behälter, sodass Sie nur die exakte Menge herausnehmen, die Sie essen möchten.

Quelle: Vegetable Kabobs von Simple Vegan Blog

Iss mehr rohe Lebensmittel

Nein, ich sage nicht, dass Sie die Essenszubereitung für Sushi ausschalten sollen. Salate, Wraps und andere Lebensmittel, die nicht gekocht werden müssen, lassen sich jedoch wesentlich schneller zusammenstellen. Experimentieren Sie mit a griechischer Salat, Caprese-gefüllte Avocados, oder ein Truthahn und Schweizer Wrap für ein paar schnelle, aber gesunde Mahlzeiten.

Probieren Sie neue Rezepte

Ein weiterer Grund, warum ich das Konzept der Essenszubereitung nicht mag, ist, dass sich die Idee, sich Woche für Woche auf dieselben Rezepte zu verlassen, extrem langweilig anfühlt. Wenn Sie wie ich sind, blättern Sie gern durch Pinterest und probieren von Zeit zu Zeit ein neues Rezept aus. Wenn es mir gefällt, habe ich ein anderes Rezept in meinem Repertoire; Wenn nicht, wird es sicherlich eine lustige Geschichte geben, die ich aus meinem #CookingFail erzählen kann. Selbst wenn Sie sich für die Zubereitung von Mahlzeiten interessieren, sollten Sie ein- oder zweimal pro Woche verschiedene Optionen ausprobieren. Wenn das Rezept und der Kauf der Zutaten nicht gut in Ihren Zeitplan passen, erkunden Sie vorverpackte Mahlzeiten von Orten wie HalloFrisch, Blaue Schürze, oder auch Amazonas.

Ich bin voll und ganz mit den zeitsparenden und gesundheitlichen Vorteilen der Essenszubereitung einverstanden, aber die Eintönigkeit macht mich überhaupt nicht zum Essen aufgeregt. #traurig. Wenn das nach Ihnen klingt, müssen Sie die Idee nicht ganz aufschreiben. Indem Sie Ihre Rezepte auf den neuesten Stand bringen, leicht umwandelbare Grundzutaten zubereiten und mehr rohe Gerichte zu sich nehmen, können Sie die Vorteile der Zubereitung von Mahlzeiten auch ohne großen Hype nutzen.

WEITER LESEN

15 Rezepte zur Vorbereitung gesunder Mahlzeiten für Leute, die Salat hassen >>

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.