Frisuren 2019 Neue Haarschnitte und Haarfarben Allgemein Wie verhindert man Schienbeinschonung beim Seilspringen?

Wie verhindert man Schienbeinschonung beim Seilspringen?



Die Anstrengung von Seilspringen, Box-Jumps, Rülpsen und Sprinten kann zu Schienbeinverletzungen führen, eine schmerzhafte und unglaublich ärgerliche Verletzung, die fast jeder einzelne aktive Mensch jemals erlebt hat. Dann brauchen Sie die besten Schuhe zum Springen, um sich wohl zu fühlen.

Es wird sehr geschätzt, dass Schienbeinschienen durch eine Reihe von Faktoren hervorgerufen werden können, darunter Muskelungleichgewicht, Inflexibilität, Muskelüberlastung und sogar biomechanische Unregelmäßigkeiten. Ganz zu schweigen davon, dass sie eine der Verletzungen sind, die, sobald Sie sie bekommen, nie mehr vollständig verschwinden.

Genau zu der Zeit, als ich nach dem Gymnasialsport wieder trainierte, wurde ich ständig von Schienbeinschienen geplagt. Sie waren frustrierend, nervig und schmerzhaft und hinderten mich daran, unzählige Male zu trainieren.

Zufälligerweise wurden sie ein paar Jahre später noch schlimmer, als sie anfingen, sich mit Springseilen und HIIT-Workouts zu beschäftigen. Die Waden und Schienbeine waren in schlechtem Zustand und oft schwer zu laufen. Ich konnte mich mehrmals daran erinnern, wie ich mir wochenlang Zeit genommen hatte, um zu springen oder zu rennen – und sie würden immer noch nicht besser werden.

Ganz zu schweigen davon, wie häufig sie sind. Schienbeinschienen gehören zu den Verletzungen, von denen niemand weiß, wie man sie loswird. Laut den persönlichen Trainern, die ich immer gefragt habe (bevor ich selbst zertifiziert wurde), haben sie ihre Hände in die Luft geworfen und empfehlen wenig mehr als eine Pause, wenn ich mich über Schienbeinschienen beschwere.

Eines ist sicher: Sie müssen Ihr ganzes Leben lang nicht mit Schienbeinschienen leben. Natürlich gibt es keine Chance, dass Schienbeinschienen verschwinden – und ich werde Ihnen sagen, wie.

Es war eine lange Zeitspanne vergangen, um die besten Methoden zur Heilung dieser lästigen Verletzung zu kennen, aber ich bin jetzt froh zu sagen, dass ich nie mehr Schienbeinschienen bekomme. Mit Stolz präsentiere ich Ihnen die kompetentesten Möglichkeiten zur Vorbeugung und Behandlung von Schienbeinschienen.

Schaum rollen

Dies ist eine der einfachsten und dennoch effektivsten Methoden zur Vorbeugung und Heilung von Schienbeinschienen (und anderen Muskelverletzungen). Sie können einen Schaumstoffroller für 10 oder 15 US-Dollar in einem Sportgeschäft oder online kaufen. Vertrauen Sie mir, es ist eine der besten Investitionen, die Sie jemals getätigt haben.

Dieser Prozess erhöht nicht nur die Durchblutung, lindert Schmerzen und Schmerzen, es ist, als ob Sie sich eine Mini-Pflegemassage gönnen – ohne den hohen Preis.

Ihr Ziel sollte es sein, die Schaumrolle mindestens ein paar Mal pro Woche aufzuschäumen, um Ihre Schienbeinschienen in Schach zu halten. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie anfangen sollen

Lacrosse Bälle (oder Yoga Tune Up Bälle)

Wenn Sie zu dem Punkt kommen, an dem Sie feststellen, dass Schaumrollen nicht genug ist (und wenn Sie noch nicht da sind, werden Sie es schaffen, vertrauen Sie mir), besteht der nächste Schritt darin, einen Lacrosse-Ball oder die Tune-Up-Bälle zu verwenden Holen Sie sich wirklich diese Knoten aus.

Aufgrund der hervorragenden Heilungsfähigkeiten des Schaumrollens als allgemeines Werkzeug zur Vorbeugung von Verletzungen benötigen Sie etwas gezielteres, um wirklich tief in das Muskelgewebe einzudringen.

Seien Sie vorsichtig: Wenn Sie einen Ball verwenden, um die Schienbeinschienen zu entfernen, tut dies weh. Es ist wahr, dass es sich lohnt, eine Weile Schmerzen zu spüren, um die Schienbeinschienen langfristig zu lindern.

Der Stock

Es ist noch nicht lange her, dass ich den Stick vor ein paar Wochen gefunden habe – aber ich habe mich sofort verliebt.

Es eignet sich hervorragend zum Massieren des gesamten Beins (ich habe es sogar auf meinen Armen und Schultern angewendet), ist jedoch besonders effektiv für Schienbeinschienen. Es ist einfach zu bedienen und ermöglicht es Ihnen, den Druck so zu steuern, dass Sie entweder eine leichte oder eine mittlere Massage erhalten. Und wenn Sie möchten, dass es tiefer geht, müssen Sie nur noch stärker nach unten drücken.

Arnika / Biofreeze

Wann immer Sie Lust haben, Ihre Waden und Schienbeine nach einem heftigen Schaumroll- oder Lacrosse-Ball-Training zu beruhigen, empfehle ich entweder Arnica oder Biofreeze.

Arnica ist ein homöopathisches Arzneimittel, das in Cremeform erhältlich ist und verwendet werden kann, um Muskelkater und Muskelsteifheit zu lindern und Schwellungen zu reduzieren. Es kann bei den schmerzhaften Knoten hilfreich sein, die Sie wahrscheinlich beim Springen haben, und es ist auch sehr gut zu verwenden, wenn Sie ein Klutz wie ich sind und die Angewohnheit haben, häufig gegen die Ränder von Tischen zu rennen.

Wenn Sie sowohl ein kühlendes als auch ein heilendes Erlebnis suchen, probieren Sie Biofreeze. Der Geruch der Minzcreme hat eine ähnliche Wirkung wie die Vereisung und hilft bei einer erhöhten Durchblutung und Muskelkaterlinderung. Es enthält Menthol, das eine wirklich schöne kühlende Wirkung hat und sich nur bei massierten Muskeln großartig anfühlt.

Kompressionssocken

Wirklich, ich hatte keine Chance, Kompressionssocken zu probieren, vor allem, weil ich beim Training so wahnsinnig heiß werde, dass die Idee, ein anderes Kleidungsstück zu tragen, mich nicht gerade anspricht. So viele Bewertungen über sie und alles, was sie für Sie tun können, stehen in diesem Jahr ganz oben auf meiner Geburtstagsliste.

Es ist nicht zu leugnen, dass die Kompressionsstrümpfe die Ermüdung reduzieren und die Kraft während des Trainings erhöhen sollen, sie reduzieren auch Krämpfe, beschleunigen die Genesung und helfen, Schienbeinschienen zu verhindern und zu lindern. Sportler aller Art – Läufer, CrossFitter, HIITer – schwören auf sie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.