Frisuren 2019 Neue Haarschnitte und Haarfarben Kleider-Trends 2019 6 Dinge, die introvertierte Frauen tun sollten, um ihre Karriere zu verbessern

6 Dinge, die introvertierte Frauen tun sollten, um ihre Karriere zu verbessern



Offene Büroräume sind heutzutage angesagt. Sicherlich sehen sie auf Instagram niedlich aus und strahlen die Stimmung “Wir sind alle zusammen” aus – aber seien wir ehrlich, wenn Sie in einem privaten Büro Dibs anrufen könnten, würden Sie das wahrscheinlich tun. So trostlos eine Kabine auch sein mag, zumindest können Sie den ganzen Tag über etwas Privatsphäre haben.

Wenn Sie introvertiert sind, können bestimmte Aspekte der beruflichen Entwicklung für Sie schwierig sein, und die Arbeit in offenen Büroräumen ist nur der Anfang. Networking-Events, Team-Happy Hours und lange Tage im Büro können Sie stärker belasten als Ihre anderen Kollegen. Introvertiert zu sein ist kein Fehler, sondern mit einer Reihe von Herausforderungen verbunden. Wenn Sie Ihre Karriere auf gesunde Weise verbessern möchten, wie machen Sie das als Introvertierter?

1. Akzeptiere dich

Bevor wir mit den Schritten beginnen, die Sie unternehmen können, um Ihre Karriere zu verbessern, nehmen wir uns einen Moment Zeit, um festzustellen, wo Sie sich gerade befinden. Du bist nicht trotz deiner Introversion so weit gekommen, sondern nur deswegen. Sie sind es sich selbst schuldig, sich die Zeit zu nehmen, über das nachzudenken, was Sie brauchen, um Ihr Bestes zu geben und zu arbeiten. Wenn Sie introvertiert sind, sollten Sie das tun, was Sie tun müssen, um sich wohl zu fühlen.

2. Machen Sie echte Pausen

Es ist keine Schande, wenn man alleine isst, zu Mittag isst – in der Tat könnte dies der einfachste Schritt sein, den Sie unternehmen können, um Ihre Karriere als Introvertierter zu verbessern. Nein, Sie werden nicht auf magische Weise befördert, weil Sie alleine zu Mittag essen oder zweimal am Tag allein durch das Gebäude spazieren gehen oder im Pausenraum ein Buch lesen, anstatt Smalltalk zu führen – aber diese Aktionen schaden nicht ( und sie werden Ihnen helfen, die benötigte Erholungszeit an einem anstrengenden Tag zu erhalten).

Wenn Sie tagsüber Zeit brauchen, um auf die Schaltfläche “Aktualisieren” zu klicken, versuchen Sie es. Setzen Sie während der Arbeit Ihre Kopfhörer ein (mit oder ohne Ton), um anderen zu signalisieren, dass Sie gerade nicht chatten möchten. Fragen Sie Ihren Manager, ob er einen bestimmten Bereich des Büros für die Heads-Down-Zeit einrichten kann. Bemühen Sie sich, während des Arbeitstages Ihren eigenen privaten Raum und Ihre eigene Zeit zu nutzen – Sie konzentrieren sich besser, haben mehr Energie und sind produktiver.

3. Vernetzen Sie sich

Sie sind kein Fan von großen Networking-Events voller Fremder? Messe. Diese Ereignisse sind überwältigend, nervenaufreibend und anstrengend. Wenn Sie nichts von diesen Ereignissen mitbekommen, hören Sie auf, zu ihnen zu gehen. Finden Sie Ihren eigenen Weg zum Netzwerk. Chatten Sie lieber online? Schließen Sie sich einer Berufsgruppe auf LinkedIn oder Facebook an, um herauszufinden, mit wem Sie wahrscheinlich gemeinsame berufliche Interessen haben. Bewundern Sie einen bestimmten Schriftsteller / Designer / Unternehmer / wer auch immer Karriere? Fragen Sie, ob Sie sie auf eine Tasse Kaffee mitnehmen können. Eine Stunde allein mit jemandem, den Sie bewundern, ist wahrscheinlich produktiver als der Versuch, Fremde bei einem Networking-Event zu überreden.

Instagram Foto

4. Zeigen Sie, dass Sie sich interessieren

Wenn Sie am Ende des langen Tages ausgelaugt sind und nicht mit den Kollegen zur Happy Hour gehen möchten, ist das mehr als in Ordnung. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass sie verstehen, warum Sie Margaritas und Büroklatsch auslassen. Finden Sie Ihren eigenen Weg, um Ihre Gefühle nicht zu verletzen, indem Sie immer nachlassen, und zeigen Sie, dass Sie sich sorgen, ohne dass Ihr Komfort beeinträchtigt wird.

Bringen Sie Bagels an einem trostlosen Montagmorgen mit, machen Sie einen Punkt, an dem Sie sich am Freitagnachmittag beteiligen können, wenn Ihr Team eher gesprächig als produktiv ist, oder schreiben Sie hin und wieder Dankeskarten, um Kollegen zu zeigen, dass Sie sie schätzen. Sie können sie mit Freundlichkeit töten, ohne Ihre introvertierten Neigungen zu töten.

5. Big Moves machen

Sie können wichtige Schritte für Ihre Karriere unternehmen, ohne den Komfort Ihres Zuhauses zu verlassen. Kannst du deine Arbeit mit nach Hause nehmen, anstatt lange im Büro zu bleiben, um dir zu zeigen, dass es dich interessiert (nicht, dass du es tun solltest)? Eine E-Mail in der Nacht oder am frühen Morgen sagt Ihrem Chef dasselbe wie spät im Büro rumhängen. Sie können Zeit damit verbringen, Ihren Lebenslauf zu überarbeiten, sich auf eine Nebenbeschäftigung einzulassen oder Ihre Ausbildung zu fördern.

Gute Selbstbeobachtung ist ein entscheidender Vorteil für Introvertierte. Nutzen Sie diese Möglichkeit, um wichtige Bereiche bei der Arbeit zu finden, in denen Sie oder Ihr Team Verbesserungen erzielen können. Überlegen Sie sich beim gemeinsamen Mittagessen, wie Sie mit kniffligen Bürosituationen umgehen möchten oder mit welchem ​​großen Projekt Sie als Nächstes beginnen möchten. Finden Sie eine Möglichkeit, wöchentlich mit Ihrem Chef über einen Arbeitstag zu verhandeln, damit Sie besonders produktiv sind. Wenn Sie Ihre Introversion annehmen und nicht dagegen ankämpfen, ist Ihre Karriere in Ordnung.

Quelle: Aimée Mazzenga für The Everygirl

6. Wählen Sie den richtigen Job

Nicht alle Arbeitsplätze werden gleich geschaffen. Wenn Sie sich entscheiden, einen bestimmten Karriereweg einzuschlagen, können Sie dies basierend auf Ihrem College-Major tun. Oder Sie bleiben in einem Bereich, in den Sie als Einsteiger eingestiegen sind. Wenn Sie sich bei Ihrer Arbeit jedoch häufig unwohl oder ausgelaugt fühlen, ist es möglicherweise an der Zeit, über eine andere nachzudenken. Introvertierte genießen weniger häufig Jobs in den Bereichen Vertrieb, Account Management oder Kundenkontakt. Natürlich können Introvertierte diese Jobs genießen, aber es gibt einige Beispiele, die für Extrovertierte besser geeignet sind.

Introvertierte schätzen möglicherweise forschungsbasierte Rollen, die wichtige Fähigkeiten zur Datenanalyse beinhalten, oder Karrieren, die weniger Interaktion mit Mitarbeitern erfordern. Wenn Sie für sich selbst arbeiten, können Sie Ihren Zeitplan und Ihre Interaktionen mit Kollegen so planen, wie Sie es möchten. Denken Sie daran, dass die Auswahl eines Jobs, der Ihren introvertierten Neigungen entspricht, nicht mit einer Einschränkung Ihrer eigenen Person gleichzusetzen ist. Aber ein Zeichen, dass Sie wissen, was Sie glücklich macht und was nicht.

INTROVERTIERTE? DAS KÖNNTE IHNEN GEFALLEN

9 Bücher für die introvertierte Karrierefrau >>

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.