Frisuren 2019 Neue Haarschnitte und Haarfarben Nageldesign Wie viel wissen Sie über ungiftigen Nagellack?

Wie viel wissen Sie über ungiftigen Nagellack?



Etwas an unseren Nägeln bewirkt, dass wir uns im Leben besser fühlen, oder? Wenn Sie einen Blick auf unsere perfekt geschliffenen Ziffern werfen, während Sie auf eine Tastatur tippen, auf einem Smartphone blättern oder in einer Besprechung einen hervorragenden Punkt machen, fühlen Sie sich wie neu geboren. Es ist eine Denkweise. Abhängig von den verwendeten Produkten kann jedoch eine ganze Reihe von unangenehmen Chemikalien in unseren glänzenden Mani / Pedis lauern, die möglicherweise unsere Gesundheit und die Gesundheit unserer Nageltechniker beeinträchtigen. Wie in der Kosmetikbranche dringen jedoch erfreulicherweise eine Reihe „sauberer“ Produkte auf den Markt vor, die uns sicherere und weniger giftige Optionen bieten.

“Mit fortschreitender Wissenschaft lernen wir immer mehr über kosmetische Inhaltsstoffe im Allgemeinen”, erklärte Katarina Stetz, eine Formuliererin und Gründerin der Naturkosmetikmarke Ninni. “Infolgedessen entfernen sich viele Unternehmen von potenziell toxischen Inhaltsstoffen und ersetzen diese durch solche, die sich als sicherer und ebenso wirksam herausstellen.”

Früher hauptsächlich für werdende oder stillende Mütter bestimmt, werden ungiftige Polituren jetzt an die breite Bevölkerung vermarktet, da die Bewegung für „saubere Schönheit“ wirklich an Fahrt gewinnt. Das Nummerierungssystem bezieht sich auf die Anzahl der Chemikalien, von denen sie frei sind, beginnend bei drei bis hin zu zehn, wobei zehn aufgrund der ausgeschnittenen Zutaten als die „saubersten“ gelten. “Wenn Sie so denken, genau wie wenn Sie die Zutaten in Ihrem Essen überprüfen, ist es wichtig zu verstehen, von was diese Produkte tatsächlich frei sind und warum, damit Sie erkennen, was Sie vermeiden”, fügte Stetz hinzu.

Die Nail Baddies

Jenny Duranski, Gründerin von Lena Rose, Chicagos erstem grünen Schönheitssalon und Spa, sagte, dass die Mehrheit der polnischen Produkte, die behaupten, „ungiftig“ zu sein, frei sein wird. „Das sind Formaldehyd, Toluol und Dibutylphthalat (DBP). Sie sind als Karzinogene und hormonell wirksame Substanzen bekannt “, erklärte Duranksi. “Triphenylphosphat oder TPHP – dies ist die Ersatzchemikalie für DBP. Eine unabhängige Studie der Environmental Working Group aus dem Jahr 2015 stellte fest, dass es genauso giftig ist wie DBP – und entdeckte es innerhalb von 48 Stunden nach einer Pediküre im Urin von Frauen.”

DBP ist auf der EU-Liste der verbotenen Inhaltsstoffe für kosmetische Zwecke aufgeführt, da es laut Stetz ungeborenen Kindern Schaden zufügen kann. “Angesichts der Tatsache, dass es in Europa verboten ist, ist dies eine Zutat, nach der man Ausschau halten und die man meiden sollte, wenn man auf anderen Märkten Politur kauft – auch in den USA”, bemerkte sie.

Quelle: Tenoverten

Stärkere Optionen

“Ungiftiger Nagellack hat einen langen Weg zurückgelegt”, sagte Duranski. „Anfangs war es schwierig, sich gegen herkömmliche Nagelmarken zu behaupten, um die Ausdauer und auch die Farbauswahl zu verbessern. Aber jetzt gibt es so viele saubere Marken auf dem Markt, dass Sie viele freie Optionen finden können, die wirklich gut funktionieren. Beachten Sie auch, dass das Durchhaltevermögen einer Marke davon abhängt, wie Sie die Nagelplatte vorbereiten. Entfernen Sie immer alle Öle, polieren Sie sie leicht und wischen Sie sie sauber. Tragen Sie dann eine Grund- und Deckschicht auf, damit die Formel wirklich sauber bleibt. “

Und es ist nicht nur die Politur, die es wert ist, in Betracht gezogen zu werden, wenn Sie versuchen, mit Ihrem Mani / Pedi “sauberer” zu werden.

“So viele andere Produkte gehen in einen Nagel-Service”, sagte Duranski. “Es sind in der Regel etwa 7 bis 10 verschiedene Produkte, vom Nagelhautweichmacher über ein Fußpeeling bis hin zu Lotionen und Grund- / Decklack. Ein „sauberer“ Nagelservice muss in jeder Hinsicht genau das sein. Viele traditionelle Salons verwenden stark parfümierte und mit Konservierungsmitteln / Füllstoffen beladene Produktlinien. Dies ist auch zu hinterfragen, wenn Sie die volle Erfahrung suchen. ”

Viele ungiftige Polituren, die von Salons verwendet werden, sind Teil einer breiteren Palette von ergänzenden Maniküreprodukten – einschließlich Entfernern, Deck- und Grundierungen, Nagelhautweichmachern, Ölen und Handlotionen. Wenn Sie sich Sorgen über die Produkte machen, die Ihr Salon verwendet, wenden Sie sich an diese und informieren Sie sich über die von ihnen verwendeten Produkte. Wenn es sich um einen wirklich „grünen“ Salon handelt, sollten sie alle sauberen Produkte verwenden. Wenn nicht, können Sie jederzeit Ihre eigenen Produkte zur Verwendung mitbringen.

Können Gelpoliermittel auch ungiftig sein?

Von Aceton über UV-Licht bis hin zu Tauchpulvern und Gelpolituren kann unsere allgemeine Gesundheit der Nägel und des Körpers einen hohen Preis dafür zahlen, dass wir alle so sehr nach einer lang anhaltenden Mani verlangen.

“Das ist das Tolle, jetzt gibt es sauberere Optionen, die die gleiche Langlebigkeit haben – und ich würde sogar längere Tragezeiten in Frage stellen”, sagte Duranksi. „Wir verwenden eine Marke aus Toronto, Kanada, mit dem Namen Bio Seaweed Gel, und unsere Kunden erhalten drei Wochen ohne Chip. Denken Sie auch an das Absaugen – das Aceton ist nicht gut für die Raumluftqualität oder Ihre Gesundheit. Wir verwenden eine Dampfmaschine, in die Sie Ihre Hände stecken, die das Gel auflöst und auch Dämpfe einfängt. Es ist ein einzigartiger Prozess, der Schäden an Ihren Nägeln und der Lunge aller minimiert. ”

Quelle: @zoyanailpolish

Richtige Politur

Wenn es um die Auswahl Ihres Lackes, Ihrer Produkte und Ihres Salons geht, lohnt es sich, einen Blick in die Forschung zu werfen. Suchen Sie für Polituren nach Marken, die sich mit Dingen befassen, die Ihnen wichtig sind, wie Nachhaltigkeit, Leistung, Inhaltsstoffe und modebewusste Paletten. Schauen Sie sich für Salons alle Produkte und Prozesse an, die sie verwenden, nicht nur die Polituren. Die meisten ungiftigen Marken schreien nach den Zutaten, die sie verwenden, und tauschen Informationen auf ihren Social Media-Konten und Websites aus.

“Für mich sind nachhaltige Verpackungen, Inhaltsstoffe und die Unabhängigkeit der Marke von Frauen wichtig”, sagte Duranski. “Es wird einige IG-Untersuchungen erfordern, aber sobald Sie einige Marken gefunden haben, die Sie ausprobieren möchten, kaufen Sie deren Basis- und Decklack sowie eine Farbe und testen Sie sie. Wenn Sie das Gefühl haben, dass es nicht für Sie arbeitet oder seinen Ansprüchen gerecht wird, teilen Sie dies der Marke mit. ”

Von Duranski empfohlene Marken sind LVX, Aila, Tenoverten und Habit. Wir lieben auch den Sonntag für seine exzellente 10-freie Wahl und zeitlose Farbauswahl.

Die “Free-From” -Liste (und das Science-Bit)

Wir haben bereits die Top-3-Bösewichte geteilt, die alle Frei-von-Bösewichte vermeiden, aber je weiter Sie aufsteigen, desto mehr Zutaten werden von der Liste gestrichen, erklärte Stetz.

Fünf freie Polituren: Diese werden ohne Formaldehyd, Toluol und DBP sowie ohne Kampfer und Formaldehydharz hergestellt.

„Kampfer ist eigentlich eine natürliche Zutat, die aus dem Holz des Kampferlorbeerbaums stammt. Es ist hochgiftig, wenn es eingenommen wird “, fügte Stetz hinzu. “Formaldehydharz wird von der FDA als sicher eingestuft, kann jedoch allergische Reaktionen hervorrufen.”

Sieben-freie Polituren: Diese werden zusammen mit Xylol und Triphenylphosphat ohne alles vorstehend Genannte formuliert.

„In der Vergangenheit wurde in der Regel Xylol als Ersatz für Toluol verwendet. In ähnlicher Weise kann Xylol das Zentralnervensystem beeinflussen und schädigen, wenn es in großen Mengen eingeatmet wird. Es kann Schwindel, Schläfrigkeit und Kopfschmerzen verursachen “, sagte Stetz. Triphenylphosphat wird als Hormonstörer angesehen, aber hier wird noch geforscht, fügte sie hinzu.

Acht freie Polituren: Diese sind frei von allen genannten Substanzen sowie Ethyltosylamid.

„Ethyltosylamid ist ein Weichmacher, der dem Nagellack hilft, einen dauerhaften Film auf dem Nagel zu erzeugen. Es kann hautreizend sein “, sagte Stetz. “Außerdem besteht die Sorge, dass es für unsere Umwelt giftig und bioakkumulierbar ist – das heißt, dass es in unserem Ökosystem verbleibt und niemals zusammenbricht.”

Neun freie Polituren sind frei von den oben genannten und Parabenen und / oder Aceton, während die meisten 10-frees Verwenden Sie keine schädlichen Zusätze oder tierischen Nebenprodukte. Die Produkte gelten daher als vegan.

Da die Schönheitsindustrie in den USA immer noch weitgehend unterreguliert ist, obliegt es uns als Verbraucher, die richtigen Entscheidungen für uns und unsere Gesundheit zu treffen, erklärte Duranski. Als ehemalige Nageltechnikerin, die sich nach der Arbeit in einem herkömmlichen Salon sehr unwohl fühlte, machte es sich Duranski zur Aufgabe, in sauberer Schönheit zu arbeiten und nur natürliche Produkte für ihren Salon zu beschaffen und zu testen. Das heißt aber nicht, dass wir unsere Kosmetiktaschen über Nacht komplett überarbeiten müssen – Bewusstsein ist der Schlüssel. Obwohl diese Mani / Pedis billig und langlebig sind und attraktiv sind, ist es auf lange Sicht besser, über alle Produkte nachzudenken, die Sie regelmäßig verwenden, und eine fundierte Auswahl zu treffen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.